DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Infoveranstaltung: Meister/in Medienproduktion Bild und Ton

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Formale Angaben:
Titel der Veranstaltung: Infoveranstaltung: Meister/in Medienproduktion Bild und Ton
Art der Veranstaltung: Informationsveranstaltung
URL der Veranstaltung: http://www.medienberufe.de/termine/cal/event/detail/2017/01/17/infoveran staltung_meisterin_medienproduktion_bild_und_ton/
Veranstalter: bm - gesellschaft für bildung in medienberufen mbh
Kontaktadresse: Sachsenring 79, 50677 Köln (Neustadt-Süd)
E-mail des Kontakts: info@medienberufe.de
Beginn der Veranstaltung: 17.01.2017, 19:00 Uhr
Ende der Veranstaltung: 17.01.2017, 20:00 Uhr
Veranstaltungsstätte: bm - gesellschaft für bildung in medienberufen mbh
Straße: Sachsenring 79
Postleitzahl: 50677
Ort: Köln
Land der Bundesrepublik Deutschland: Nordrhein-Westfalen
Staat: Deutschland
Inhaltliche Angaben:
Inhaltsbereich der Veranstaltung: Berufliche Bildung
Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten: Allgemeine Öffentlichkeit
Auszubildende
Weiterbildungsinteressierte
Kurzbeschreibung: Sie haben die Ausbildung oder ein Studium im Medienbereich erfolgreich absolviert, stehen mit beiden Beinen bereits fest im Berufsleben und streben nach einem Aufstieg? Es winkt eine spannende Stelle mit neuen Aufgabenbereichen? Sie wollen sich beruflich weiterentwickeln? Dann nehmen Sie Ihre Karriere in die Hand und machen Sie eine Aufstiegsfortbildung zum/zur Medienfachwirt/in Digital oder Print, Industriemeister/in Printmedien und Meister/in Medienproduktion Bild und Ton – berufsbegleitend oder in Vollzeit. Die bm - bildung in medienberufen möchte Sie tatkräftig unterstützen und informiert Sie am Dienstag, dem 17. Januar 2017 um 19:00 Uhr über Aufstiegsfortbildungen in der Medienbranche mit IHK-Abschluss. • Medienfachwirt/in Digital oder Print (IHK) • Industriemeister/in Fachrichtung Printmedien (IHK) • Meister/in Medienproduktion Bild und Ton (IHK) Als ausgebildete/r Mediengestalter/in, Drucker/in oder Experte aus der TV-Branche wissen Sie bereits, wie die Medienbrachen arbeitet. Mit einer Aufstiegsfortbildung können Medienprofis eine weitere Karrierestufe erklimmen, denn eine Aufstiegsfortbildung ermöglicht Ihnen Positionen in der mittleren Führungsebene. Aber auch Seiteneinsteiger mit einschlägiger Berufspraxis im Medienbereich können mit einer Aufstiegsfortbildung einen IHK-Abschluss erlangen. Der nächste geplante Starttermin für die berufsbegleitenden Lehrgänge (24 Monate) ist der 6. Mai 2017. Die Vollzeit-Fortbildungen (9 Monate) starten voraussichtlich am 21. August 2017. Die Teilnahme an der Infoveranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung wird jedoch gebeten. Für Fragen zur Veranstaltung und zu den Aufstiegsqualifizierungen steht Ihnen Stefanie Neumann telefonisch unter 0221 78970-122 oder per E-Mail s.neumann(at)medienberufe.de gerne zur Verfügung. Ort der Veranstaltung: bm - gesellschaft für bildung in medienberufen mbh Sachsenring 79 50677 Köln (Neustadt-Süd) www.medienberufe.de/fortbildung
Schlagwörter: Weiterbildung
Berufliche Fortbildung
Medienberuf
Medienproduktion
Sonstige Angaben:
Datensatz aktualisiert am: 21.12.2016

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen