DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Sozialpädagogiktag 2016: Integration - Inklusion. Querschnittsaufgaben im Widerstreit?

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Formale Angaben:
Titel der Veranstaltung: Sozialpädagogiktag 2016: Integration - Inklusion. Querschnittsaufgaben im Widerstreit?
Art der Veranstaltung: Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
URL der Veranstaltung: http://www.erziehungswissenschaft.uni-tuebingen.de/abteilungen/sozialpae dagogik/sozialpaedagogiktag-2016.html
Veranstalter: Universität Tübingen, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Institut für Erziehungswissenschaft
E-mail des Kontakts: sozpaedtag@ife.uni-tuebingen.de
Beginn der Veranstaltung: 25.11.2016, 08:30 Uhr
Ende der Veranstaltung: 26.11.2016, 12:30 Uhr
Veranstaltungsstätte: Universität Tübingen
Ort: Tübingen
Land der Bundesrepublik Deutschland: Baden-Württemberg
Staat: Deutschland
Inhaltliche Angaben:
Inhaltsbereich der Veranstaltung: Behindertenpädagogik
Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten: Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Kurzbeschreibung: Integration und Inklusion zählen zu den Kernbegriffen Sozialer Arbeit. In ihrer Aktualität bezeichnen sie zentrale Querschnittsaufgaben der Praxis und verweisen auf entsprechende Handlungsformen und Methoden.
In den Plenumsvorträgen werden verschiedene Aspekte der aktuellen Integrations- und Inklusionsdiskurse vorgestellt. In den Workshops werden konkrete Indikatoren für Integration und Inklusion diskutiert, die die Soziale Arbeit zu berücksichtigen hat: Zugang zu Arbeit und Beschäftigung, Bildung und Sprache, Wohnen und Gesundheit etc.
Einen wichtigen Schwerpunkt bildet die Auseinandersetzung mit den möglichen Folgen der in Planung befindlichen Reform des Sozialgesetzbuches VIII (sog. Große Lösung im Kinder- und Jugendhilfegesetz), die die Koordinaten integrativer und inklusiver Praxis verändern werden.
Auf der Grundlage einer kritischen Vergewisserung sozialpädagogischer Traditionslinien bietet dieser 40. Sozialpädagogiktag Anlass zu einer Vorausschau auf weitreichende, struktur- und handlungsbestimmende Entwicklungen für die Soziale Arbeit.
Schlagwörter: Tübingen
Inklusion
Integration
Sozialpädagogik
Soziale Arbeit
Sozialgesetzbuch
Reform
Tagung
Sonstige Angaben:
Datensatz aktualisiert am: 08.09.2016

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen