DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Does ‚What works‘ work? – Bildungspolitik, Bildungsadministration und Bildungsforschung im Dialog. Herbsttagung der Kommission Bildungsplanung, Bildungsorganisation und Bildungsrecht (KBBB) der DGfE

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Formale Angaben:
Titel der Veranstaltung: Does ‚What works‘ work? – Bildungspolitik, Bildungsadministration und Bildungsforschung im Dialog. Herbsttagung der Kommission Bildungsplanung, Bildungsorganisation und Bildungsrecht (KBBB) der DGfE
Art der Veranstaltung: Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
URL der Veranstaltung: http://www.uni-paderborn.de/veranstaltungen/kbbb2016/
Veranstalter: Kommission Bildungsplanung, Bildungsorganisation und Bildungsrecht (KBBB) der DGfE
E-mail des Kontakts: kbbb2016@kw.uni-paderborn.de
Beginn der Veranstaltung: 28.09.2016, 09:00 Uhr
Ende der Veranstaltung: 29.09.2016, 16:15 Uhr
Veranstaltungsstätte: Räumlichkeiten des "O-Gebäudes" der Universität Paderborn
Straße: Pohlweg 77
Postleitzahl: 33098
Ort: Paderborn
Land der Bundesrepublik Deutschland: Nordrhein-Westfalen
Staat: Deutschland
Inhaltliche Angaben:
Inhaltsbereich der Veranstaltung: Wissenschaft/Bildungsforschung
Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten: Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Kurzbeschreibung: Zwar geben Reformen im Schul- und Bildungsbereich vor, evidenzgestützt zu erfolgen, jedoch ist nicht immer klar, inwieweit sie diesen Anspruch tatsächlich einlösen. Zu beobachten ist allerdings, dass im Fahrwasser dieser Entwicklung Bildungsforschung, Bildungspolitik und Bildungsadministration näher aneinander rücken und damit der Dialog zwischen den Akteuren an Bedeutung gewinnt. Dabei ist in den letzten Jahren eine Wiederannäherung im Verhältnis zwischen Erziehungswissenschaft und Politik im Kontext von Evidenzbasierung und Wirkungsforschung unter dem Dach einer spezifischen Form der empirischen Forschung zu beobachten. Inwiefern diese Entwicklung tatsächlich zu Verbesserungen im Bildungswesen beiträgt und wie sich der Austausch zwischen den Akteuren gestaltet, soll im Rahmen der Tagung einen inhaltlichen Schwerpunkt bilden. Dabei soll die Tagung Diskussionen anregen, die sich mit der Fragestellung auseinandersetzen, in welchem Wechselverhältnis Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung mit der Bildungspolitik stehen, inwiefern sie aufeinander Bezug nehmen, sich instrumentalisieren oder funktionalisieren lassen und welche Entwicklungsperspektiven sich zukünftig ergeben.
Schlagwörter: Bildungsforschung
Bildungspolitik
Bildungsverwaltung
Erziehungswissenschaft
Dialog
Evidenz
Wirkungsforschung
Empirische Forschung
Wechselwirkung
Qualitätsentwicklung
Instrumentalisierung
Evidenzbasierung
Sonstige Angaben:
Datensatz aktualisiert am: 19.05.2016

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen