DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Erich Kästner Rallye in Dresden

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Formale Angaben:
Titel der Veranstaltung: Erich Kästner Rallye in Dresden
Art der Veranstaltung: Lesung / Literatur / Buchvorstellung
URL der Veranstaltung: http://www.erich-kaestner-museum.de/projekte/erich-kaestner-rallye/
Veranstalter: Förderverein für das Erich Kästner Museum, Dresdner Literaturbüro e.V.
Kontaktadresse: Erich Kästner Museum, Antonstraße 1, 01097 Dresden, Tel.: (0351) 804 5086
E-mail des Kontakts: info@erich-kaestner-museum.de
Beginn der Veranstaltung: 23.06.2016
Ende der Veranstaltung: 23.06.2016
Veranstaltungsstätte: Dresden
Land der Bundesrepublik Deutschland: Sachsen
Staat: Deutschland
Inhaltliche Angaben:
Inhaltsbereich der Veranstaltung: Primarstufe
Adressaten: Schüler/-innen
Kurzbeschreibung: Bereits zum 11. Mal findet 2016 am letzten Donnerstag vor den Sommerferien die große Erich Kästner Rallye statt. Wieder dürfen 400 Kinder der dritten Klassen aus Dresden und Umgebung ihre Qualitäten als junge Detektive unter Beweis stellen. Mit „Parole Emil!“ durchlaufen sie auf der Jagd nach Max Grundeis zahlreiche theatralisch inszenierte Stationen in der Dresdner Alt- und Neustadt. Ob Schule wie zu Kaisers Zeiten, Versteigerung mit Onkel Franz Augustin, ob kochend wie Anton oder mit dem Nichtraucher im Park, es gibt so einige Situationen, in denen die jungen Detektive Geschick, Grips und Teamgeist beweisen müssen. Wenn sich die Hinweise schließlich verdichten, kommt es vor der historischen Kulisse des Neumarkts zum großen Finale. Grundeis soll nun endlich festgenommen werden und hinter Schloss und Riegel kommen. Dafür muss die Dresdner Polizei sorgen. Nach hoffentlich erfolgreicher Diebesjagd steigt die verdiente Abschlussfeier an der Elbe. Bunte Luftballons werden die Botschaft Erich Kästners über die Grenzen Dresdens hinaus tragen: „Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.“
Schlagwörter: Lesen
Leseförderung
Lesemotivation
Lesekultur
Kinderliteratur
Kinderbuch
Sonstige Angaben:
Datensatz aktualisiert am: 03.02.2016

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen