DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Fortbildung: Neue Lese-Rezepte

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Formale Angaben:
Titel der Veranstaltung: Fortbildung: Neue Lese-Rezepte
Art der Veranstaltung: Fortbildung
URL der Veranstaltung: http://www.alf-hannover.de/veranstaltungen/neue-lese-rezepte-kreative-me thoden-fuer-die-arbeit-mit-kindern-und-jugendlichen
Veranstalter: Akademie für Leseförderung Niedersachsen in Kooperation mit der Stadtbibliothek Braunschweig
Kontaktadresse: Akademie für Leseförderung, Waterloostr. 8, 30169 Hannover,Tel: (0511) 1267-215
E-mail des Kontakts: anke.maerk@gwlb.de
Beginn der Veranstaltung: 06.04.2017, 10:00 Uhr
Ende der Veranstaltung: 06.04.2017, 16:30 Uhr
Veranstaltungsstätte: Stadtbibliothek Braunschweig
Straße: Schlossstr. 2
Postleitzahl: 38100
Ort: Braunschweig
Land der Bundesrepublik Deutschland: Niedersachsen
Staat: Deutschland
Inhaltliche Angaben:
Inhaltsbereich der Veranstaltung: Primarstufe
Sekundarstufe I
Adressaten: Lehrer/-innen
Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte
Kurzbeschreibung: Für Lehrkräfte der Klassen 1 bis 6 sowie für Bibliothekarinnen und Bibliothekare veranstaltet die Akademie für Leseförderung Niedersachsen diese Fortbildung am 27. April in der Stadtbibliothek Braunschweig. Aus ihrem Handbuch „Neue Lese-Rezepte“ präsentiert die Autorin Gudrun Sulzenbacher viele neue Praxisvorschläge. Jede Methode wird Schritt für Schritt und ganz praktisch ausprobiert. Wieder geht es darum, mit einer ganzen Gruppe und auf kurzweilige Art Bücher kennen, vorstellen und nutzen zu lernen. Besonderes Augenmerk wird diesmal auf die Vermittlung von Wissensbüchern gelegt, aber auch auf das Thema „Bilder lesen – Worte finden“: Pfiffige „Galerie“-Besuche geben Gelegenheit, achtsam zu schauen, genau zu vergleichen, lustvoll zu knobeln, wild zu spekulieren und leidenschaftlich zu argumentieren. Eine kleine Schule des Sehens erwartet die Teilnehmer/innen dieser Fortbildung.
Diese Veranstaltung wird im Modul „Künstlerische Ausdrucksformen und kreative Vermittlungsmethoden“ der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 7 Unterrichtseinheiten anerkannt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss: 6. April 2017.
Schlagwörter: Lesen
Leseförderung
Lesemotivation
Lesekultur
Weiterbildung
Fortbildung
Qualifizierung
Literaturpädagogik
Sonstige Angaben:
Datensatz aktualisiert am: 19.04.2017

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen