DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Fortbildung: Zum Lesen und Schreiben motivieren

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Formale Angaben:
Titel der Veranstaltung: Fortbildung: Zum Lesen und Schreiben motivieren
Art der Veranstaltung: Fortbildung
URL der Veranstaltung: http://www.alf-hannover.de/veranstaltungen
Veranstalter: Akademie für Leseförderung Niedersachsen in Kooperation mit der Landesbibliothek Oldenburg
Kontaktadresse: Akademie für Leseförderung, Waterloostr. 8, 30169 Hannover,Tel: (0511) 1267-215
E-mail des Kontakts: viktoria.bothe@gwlb.de
Beginn der Veranstaltung: 08.12.2016, 14:00 Uhr
Ende der Veranstaltung: 08.12.2016, 17:00 Uhr
Veranstaltungsstätte: Landesbibliothek Oldenburg, Vortragsraum
Straße: Pferdemarkt 15
Postleitzahl: 26121
Ort: Oldenburg
Land der Bundesrepublik Deutschland: Niedersachsen
Staat: Deutschland
Inhaltliche Angaben:
Inhaltsbereich der Veranstaltung: Primarstufe
Adressaten: Lehrer/-innen
Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte
Weiterbildungsinteressierte
Kurzbeschreibung: Für Lehrkräfte der Klassen 4 bis 6 und für Interessierte veranstaltet die Akademie für Leseförderung Niedersachsen diese Fortbildung am 1. Dezember in der Landesbibliothek Oldenburg. Lese- und Schreibförderung sind im Unterricht oftmals nicht unabhängig voneinander zu sehen, denn in vielen Unterrichtsituationen kommt beides zum Tragen. Aus Leseaufgaben erwachsen Schreibaufgaben, die die Schülerinnen und Schüler dazu anregen, sich mit dem Text in schriftlicher Form auseinanderzusetzen. Eigene Texte nach bekannten und neu erlernten Schreibmustern entstehen, die ihrerseits von Mitschülerinnen und Mitschülern gelesen, bearbeitet werden oder zur Kommunikation über das Gelesene anregen. Die Lese- und Schreibmotivation der Schülerinnen und Schüler durch entsprechende Methoden zu fördern, wird an diesem Nachmittag thematisiert. Die Teilnehmenden lernen bewährte und neue Ideen aus der Praxis kennen und erproben diese zum Teil. Weiterhin werden aktuelle Bilder-, Kinder- und Sachbücher präsentiert sowie Lese- und Schreibanlässe zum jeweiligen Buch vorgestellt.
Diese Veranstaltung wird im Modul „Kreatives Schreiben“ der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 4 Unterrichtseinheiten anerkannt.
Referentin: Viktoria Bothe, Akademie für Leseförderung Niedersachsen. Anmeldeschluss: 24. November 2016. Die Teilnahme ist kostenlos.
Schlagwörter: Lesen
Leseförderung
Lesemotivation
Lesekultur
Weiterbildung
Fortbildung
Qualifizierung
Literaturpädagogik
Schreiben
Kreatives Schreiben
Schülertext
Sonstige Angaben:
Datensatz aktualisiert am: 24.05.2016

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen