DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Fortbildung: Hörspiele zu Textausschnitten selbst aufnehmen und bearbeiten

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Formale Angaben:
Titel der Veranstaltung: Fortbildung: Hörspiele zu Textausschnitten selbst aufnehmen und bearbeiten
Art der Veranstaltung: Fortbildung
URL der Veranstaltung: http://www.alf-hannover.de/veranstaltungen/digitale-tonarbeit-hoerspiele -zu-textausschnitten-selbst-aufnehmen-und-bearbeiten
Veranstalter: Akademie für Leseförderung Niedersachsen in Kooperation mit dem multimediamobil – Region Süd
Kontaktadresse: Akademie für Leseförderung, Waterloostr. 8, 30169 Hannover,Tel.: (0511) 1267-215
E-mail des Kontakts: viktoria.bothe@gwlb.de
Beginn der Veranstaltung: 16.05.2017, 10:00 Uhr
Ende der Veranstaltung: 16.05.2017, 16:00 Uhr
Veranstaltungsstätte: Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek, ZAF-Seminarraum
Straße: Waterloostraße 8
Postleitzahl: 30169
Ort: Hannover
Land der Bundesrepublik Deutschland: Niedersachsen
Staat: Deutschland
Inhaltliche Angaben:
Inhaltsbereich der Veranstaltung: Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
Adressaten: Lehrer/-innen
Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte
Kurzbeschreibung: Für Lehrkräfte aller Schulformen, Pädagogen aus dem Jugendbereich, Bibliothekarinnen und Bibliothekare veranstaltet die Akademie für Leseförderung Niedersachsen in Kooperation mit dem multimediamobil – Region Süd am 16. Mai eine Fortbildung in der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek in Hannover. In der Beschäftigung mit auditiven Medien, der eigenen Tonaufnahme und dem Schnitt steckt nicht nur ein vielfältiges unterrichtliches Potenzial, sondern auch eine einzigartige Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler zu motivieren. Ziel dieses Kurses ist es, die Teilnehmenden zu befähigen, mit den Schülerinnen und Schülern Hörspiele, Klangcollagen, Podcasts oder fremdsprachliche Aufnahmen zu produzieren. Ein eigenes Kinder- oder Jugendbuch bzw. ein eigener Text kann mitgebracht werden und als Textgrundlage dienen. Ideen und Anregungen finden Sie unter: www.multimediamobile.de. Die benötigte Technik wird seitens der Veranstalter gestellt.
Diese Veranstaltung wird im Modul „Kinder- und Jugendliteratur - aktuelle Medien“ der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 7 Unterrichtseinheiten anerkannt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss: 2. Mai 2017.
Schlagwörter: Lesen
Leseförderung
Lesemotivation
Lesekultur
Weiterbildung
Fortbildung
Literaturpädagogik
Hörspiel
Audioaufzeichnung
Sonstige Angaben:
Datensatz aktualisiert am: 13.02.2017

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen