DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Bücher attraktiv präsentieren: ein Workshop zu Buchvorstellungen mit Erklär-Videos

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Formale Angaben:
Titel der Veranstaltung: Bücher attraktiv präsentieren: ein Workshop zu Buchvorstellungen mit Erklär-Videos
Art der Veranstaltung: Fortbildung
URL der Veranstaltung: http://www.alf-hannover.de/veranstaltungen
Veranstalter: Akademie für Leseförderung Niedersachsen
Kontaktadresse: Akademie für Leseförderung, Waterloostr. 8, 30169 Hannover,Tel.: (0511) 1267-215
E-mail des Kontakts: viktoria.bothe@gwlb.de
Beginn der Veranstaltung: 17.11.2016, 10:00 Uhr
Ende der Veranstaltung: 17.11.2016, 16:00 Uhr
Veranstaltungsstätte: Akademie für Leseförderung Niedersachsen, Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek
Straße: Waterloostraße 8
Postleitzahl: 30169
Ort: Hannover
Land der Bundesrepublik Deutschland: Niedersachsen
Staat: Deutschland
Inhaltliche Angaben:
Inhaltsbereich der Veranstaltung: Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
Adressaten: Lehrer/-innen
Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte
Kurzbeschreibung: Für Lehrkräfte aller Schulformen und für Bibliothekarinnen und Bibliothekare bietet die Akademie für Leseförderung Niedersachsen am 17. November einen Workshop zu Buchvorstellungen mit Erklär-Videos an. Bei Erklär-Videos handelt es sich um eine besondere Form des Legetrickfilms. Im Gegensatz zum klassischen Legetrick, bei dem im Stop-Motion-Verfahren Bild für Bild aufgenommen und animiert wird, werden beim Erklär-Video die Elemente bei laufender Kamera ins Bild geschoben. Erklär-Videos werden besonders gerne dort eingesetzt, wo komplizierte Sachverhalte auf einfache und spielerische Weise vermittelt werden sollen. Sie können aber auch verwendet werden, um Bücher auf attraktive Weise zu präsentieren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Workshops werden selbst eigene Buchvorstellungen als Erklär-Videos erstellen und können nach dem Besuch der Fortbildung diese Methode mit ihren Schülerinnen und Schülern umsetzen. Beispielvideos sind auf der Website der Akademie für Leseförderung einsehbar. Es ist notwendig, dass jede/jeder Teilnehmende ein Kinder- bzw. Jugendbuch zur Veranstaltung mitbringt. Außerdem werden benötigt: Papier (weiß und farbig), dicke Filzstifte, Tesafilm, Schere, USB-Stick. Kameras und sonstige Technik werden seitens der Veranstalter gestellt.
Diese Veranstaltung wird im Modul „Aktuelle Medien“ der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 6 Unterrichtseinheiten anerkannt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss ist am 1. November 2016.
Schlagwörter: Lesen
Leseförderung
Lesemotivation
Lesekultur
Weiterbildung
Fortbildung
Literaturpädagogik
Video
Film
Trickfilm
Sonstige Angaben:
Datensatz aktualisiert am: 24.05.2016

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen