DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Neues vom berühmtesten Meerschweinchen der Welt im Kinderradio des NDR

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Formale Angaben:
Titel der Veranstaltung: Neues vom berühmtesten Meerschweinchen der Welt im Kinderradio des NDR
Art der Veranstaltung: Lesung / Literatur / Buchvorstellung
URL der Veranstaltung: http://www.ndr.de/info/sendungen/mikado/index.html
Veranstalter: NDR Mikado Redaktion
Kontaktadresse: Norddeutscher Rundfunk, Rothenbaumchaussee 132 - 134, 20149 Hamburg, Tel.: (040) 41 56 0
E-mail des Kontakts: info@ndr.de
Beginn der Veranstaltung: 30.10.2016, 14:00 Uhr
Ende der Veranstaltung: 30.10.2016
Veranstaltungsstätte: Norddeutscher Rundfunk
Ort: Norddeutscher Rundfunk
Land der Bundesrepublik Deutschland: Hamburg
Staat: Deutschland
Inhaltliche Angaben:
Inhaltsbereich der Veranstaltung: Primarstufe
Adressaten: Schüler/-innen
Kurzbeschreibung: Sonntags um 14.05 Uhr ist Kinderhörspielzeit bei NDR Mikado. Am 30. Oktober liest Kirsten Boie in einer Aufnahme vom Hamburger Lesefest „Seiteneinsteiger“ aus ihrem neuesten „King-Kong“-Abenteuer. Die „King-Kong“-Bücher, deren Titelheld ein Meerschweinchen ist, werden vor allem von Kindern im Grundschulalter geliebt. In der Veranstaltung erzählen Kinder von ihren eigenen Haustieren und nutzen die Gelegenheit, diese übers Radio zu grüßen. Ein besonderer Dank geht an den Hausmeister im Verlagshaus von Gruner und Jahr, dem Ort der Veranstaltung: Kinder wurden ausdrücklich ermuntert, ihre Tiere mitzubringen und auf der Bühne zu präsentieren.
Sende-Frequenzen von NDR Info: www.ndr.de/der_ndr/technik/frequenzen/Alle-Frequenzen-des-NDR,start445.html
Schlagwörter: Lesen
Leseförderung
Lesemotivation
Lesekultur
Hörfunksendung
Zuhören
Hören
Hörspiel
Hörerziehung
Sonstige Angaben:
Datensatz aktualisiert am: 11.10.2016

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen