DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Fachtag „Was ist los vor meiner Tür?“ - noch Plätze frei

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Formale Angaben:
Titel der Veranstaltung: Fachtag „Was ist los vor meiner Tür?“ - noch Plätze frei
Art der Veranstaltung: Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
URL der Veranstaltung: http://www.jugendliteratur.org/veranstaltung-220-was_ist_los_vor_meiner_ t.html
Veranstalter: Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V.
Kontaktadresse: Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V., Metzstraße 14c, 81667 München, Tel.: (089) 45 80 80 6
E-mail des Kontakts: info@jugendliteratur.org
Beginn der Veranstaltung: 21.11.2016, 09:30 Uhr
Ende der Veranstaltung: 21.11.2016, 17:00 Uhr
Veranstaltungsstätte: Katholische Akademie Hamburg
Straße: Herrengraben 4
Postleitzahl: 20459
Ort: Hamburg
Land der Bundesrepublik Deutschland: Hamburg
Staat: Deutschland
Inhaltliche Angaben:
Inhaltsbereich der Veranstaltung: Vorschule
Primarstufe
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
Adressaten: Lehrer/-innen
Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte
Erzieher/-innen
Weiterbildungsinteressierte
Kurzbeschreibung: Zum 60-jährigen Jubiläum des Deutschen Jugendliteraturpreises erschien im Juli 2016 der Geschichtenband „Was ist los vor meiner Tür?“ mit Texten von 20 Preisträgerinnen und Preisträgern aus Deutschland und aller Welt. In den Geschichten treffen Lebensweisen und Kulturen aufeinander. Passend dazu veranstaltet der Arbeitskreis für Jugendliteratur am 21. November 2016 von 9.30 bis 17.00 Uhr in der Katholischen Akademie Hamburg einen Fachtag für Vermittlerinnen und Vermittler der Kinder- und Jugendliteratur. Ausgehend von der Jubiläumspublikation beschäftigt sich das Seminar mit dem Thema Fremdheit. Dr. Susanne Helene Becker lädt zu literarischen Begegnungen mit dem Anderen ein, Aljoscha Blau, der den Geschichtenband illustriert hat, berichtet von seiner Arbeit. Praxisnahe Workshops mit verschiedenen Schwerpunkten geben unter der Leitung von Birgit Mehrmann, Nina Kuhn und Aljoscha Blau Gelegenheit, Vermittlungskonzepte zu erarbeiten und zu erproben. Anmeldung unter: www.jugendliteratur.org
Schlagwörter: Lesen
Leseförderung
Lesemotivation
Lesekultur
Tagung
Kinderliteratur
Jugendliteratur
Fortbildung
Weiterbildung
Sonstige Angaben:
Datensatz aktualisiert am: 15.11.2016

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen