DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

ZEBRA-Poesiefilmclub in Berlin

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Formale Angaben:
Titel der Veranstaltung: ZEBRA-Poesiefilmclub in Berlin
Art der Veranstaltung: Lesung / Literatur / Buchvorstellung
URL der Veranstaltung: http://www.haus-fuer-poesie.org/index.php?cID=5112
Veranstalter: Haus für Poesie
Kontaktadresse: Haus für Poesie, Knaackstraße 97 (Kulturbrauerei), 10435 Berlin, Tel.: (030) 485245-0
E-mail des Kontakts: zandegiacomo@haus-fuer-poesie.org
Beginn der Veranstaltung: 20.06.2017, 21:30 Uhr
Ende der Veranstaltung: 20.06.2017
Veranstaltungsstätte: Akademie der Künste Studio
Straße: Hanseatenweg 10
Postleitzahl: 10557
Ort: Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland: Berlin
Staat: Deutschland
Inhaltliche Angaben:
Inhaltsbereich der Veranstaltung: Allgemeinbildung
Adressaten: Allgemeine Öffentlichkeit
Kurzbeschreibung: Der innere und äußere Blick auf die Grenzen Europas ist das Thema des Poesiefilmclubs am 20. Juni um 21.30 Uhr im Studie der Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin. Gezeigt wird eine Auswahl der besten Poesiefilme aus dem ZEBRA Poetry Film Festival Münster | Berlin 2016. Auf dem Programm stehen bewegende Bilder zu Gedichten von Ghayath Almadhoun, W.H. Auden, Mahmoud Darwish, Carla Faesler und Marie Silkeberg. Das ZEBRA Poetry Film Festival, gegründet 2002 vom Haus für Poesie, vormals Literaturwerkstatt Berlin, ist die größte Plattform für Kurzfilme, die auf Gedichten basieren. Projektleitung: Thomas Zandegiacomo Del Bel
Schlagwörter: Lesen
Leseförderung
Lesemotivation
Lesekultur
Gedicht
Poesie
Lyrik
Dichtung
Film
Sonstige Angaben:
Datensatz aktualisiert am: 01.06.2017

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen