Deutsche Bildungsserver, Stichwort: PHYSIK http://www.bildungsserver.de/ Das Informationsportal zum deutschen föderalen Bildungswesen.Newsfeed zum Stichwort "PHYSIK" de Deutsche Bildungsserver, Stichwort: PHYSIK http://www.bildungsserver.de/icons/dbs_logo.svg http://www.bildungsserver.de/&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Teachers + Scientists: Für Wissenschaft begeistern https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58592&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 16 May 2017 00:00:00 +0200 Aktuelle Wissenschaftsthemen dürfen auf dem Lehrplan von MINT-Fächern nicht fehlen. Science on Stage hat deshalb in Kooperation mit der Stiftung Jugend forscht e. V. das Projekt Teachers + Scientists ins Leben gerufen: Lehrkräfte und Wissenschaftler aus fünf deutschen Städten haben sich daran beteiligt, mit dem Ziel, gemeinsam Fragen aus der Forschung ins Klassenzimmer zu bringen. Über drei Jahre wurden die teilnehmenden Lehrkräfte aktiv in Forschungsprozesse eingebunden, um ihr Fachwissen zu erweitern und für Schülerinnen und Schüler mit aktuellen Forschungsfragen spannende Anwendungsbezüge für den Unterricht zu schaffen. Im Ergebnis steht ein Kooperationsleitfaden sowie didaktisches Material, mit dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch andere Lehrkräfte und Forschende dazu anregen wollen sich zu vernetzen. Die Broschüre richtet sich an Lehrkräfte der Sekundarstufe und enthält Unterrichtskonzepte zu den Themen Humangenetik, Epidemiologie, Experimentelle Ökologie, Elementarteilchenphysik, Mechanik, Krebsforschung und Objektorientierte Programmierung. Erlebnisorientierter Astronomiekurs https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58567&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 15 May 2017 00:00:00 +0200 Die kostenpflichtige App "AudioHimmelsführungen" vermittelt astronomische Allgemeinbildung verständlich und systematisch – vom Einfachen zum Anspruchsvollen. Die Lernenden werden mit kulturhistorischen Zusammenhängen abgeholt und über das Sonnensystem, verschiedene Sterntypen, extrasolare Planeten und ferne Galaxien bis in die moderne Kosmologie hinein begleitet. Gelernt wird so anschaulich wie möglich – direkt am Sternenhimmel. Weil die App Physik nicht voraussetzt, sondern eher motivierend zu ihr hinführt, spricht sie auch physikferne Schüler an und ist schon in der Sekundarstufe I willkommen. Auf der Website findet man Informationen und Arbeitsblätter zum kostenfreien Download. Arbeitsblätter und Projekte für das Erarbeiten astronomischer Inhalte https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58505&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 03 Apr 2017 00:00:00 +0200 Kostenlose Materialien für den Unterricht oder das selbstständige Erschließen astronomischer Inhalte aus verschiedenen Teilgebieten der Astronomie. Neben Arbeitsblättern gibt es Folien, Lesetexte und Projektbeschreibungen. Alle Materialien wurden unter dem Aspekt hoher Schüleraktivität und minimaler Vorbereitungszeit des Lehrers entwickelt. Umfrage zum Thema "Lernen lernen" https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58299&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 18 Jan 2017 00:00:00 +0100 Liebe Schülerin, lieber Schüler, die Wissenschaft sagt uns, dass das „Lernen Lernen“ für ein erfolgreiches Lernen eine sehr große Bedeutung hat. Leider ist es bislang noch nicht gelungen, euch Schülerinnen und Schülern so zu helfen, dass ihr Hinweise dafür gewinnen könnt, euer Lernen gezielt zu verändern, damit ihr in eurer Schulzeit einen größeren Erfolg erzielt. Das soll sich jetzt ändern. Mit einer gezielten Befragung wollen wir Schülerinnen und Schüler in der Sekundarstufe I zu ihrem Lernen in den vier Fächern: · Deutsch · Mathematik · Naturwissenschaften (NaWi: Biologie, Chemie, Physik) · Fremdsprachen befragen und ihnen auf der Basis dieser Befragung eine Rückmeldung geben. Zusätzlich geht es auch darum in Erfahrung zu bringen, wie sich Schülerinnen und Schüler beim Lernen selbst organisieren. Auch hier wird auf der Basis der Befragung zurückmeldet, was sie besser machen können. Dieser letzte Teil wird als · Selbstregulation umschrieben. Diese Befragung ist so organisiert, dass du entweder die Fragen gezielt zu einem der vier genannten Fächer und der Selbstregulation auf einmal oder getrennt hintereinander bearbeiten kannst. Gleich zu Beginn stellen wir dir ein paar allgemeine Fragen (z.B. zu deinem Alter und dem Bundesland, in dem du zur Schule gehst). Danach kannst du auswählen, welchen der fünf Teile du zuerst ausfüllen möchtest. Nach jedem ausgefüllten Teil kannst du entscheiden, mit welchem Teil du weitermachen willst oder ob du eine Pause machen möchtest. Pro Teil musst du mit einer Zeitspanne von ca. 20 Minuten rechnen. Verantwortlich für diese Befragung sind Prof. Dr. Ludwig Haag (Universität Bayreuth), Charlotte Arndt, Dipl.-Psych. & Prof. Dr. Reinhold S. Jäger (beide Universität Koblenz-Landau). Wir sichern allen Teilnehmenden vollste Datensicherheit und Anonymität zu. Physik im Advent: 24 Experimente bis Weihnachten https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58227&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 07 Dec 2016 00:00:00 +0100 Unter dem Motto “noch 24 Experimente bis Weihnachten“ bieten die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und die Universität Göttingen auch in diesem Jahr wieder 24 unterhaltsame Physik-Experimente zum Nachmachen. Aufgabomat: automatisch variierende Physik- und Mathematikaufgaben https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=57705&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Fri, 24 Jun 2016 00:00:00 +0200 Der Aufgabomat erzeugt Physik- und Mathematikaufgaben mit Ergebnissen und Lösungshinweisen auf dem Niveau von Grundlagenmodulen ingenieur- und naturwissenschaftlicher Studiengänge. Diese Aufgaben werden mithilfe eines Zufallszahlgenerators regelmäßig in zweierlei Weise variiert: Zum einen werden die Zahlenwerte verändert, mit denen die Berechnungen durchzuführen sind. Zum anderen kann bei einem großen Teil der Aufgaben auch die Fragestellung selbst abgewandelt werden. Magnetismus-Glossar https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=57620&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 19 May 2016 00:00:00 +0200 Das Glossar erläutert zahlreiche Begriffe zum Thema Magnetismus. Von "Nord- und Südpol" über "Gauß und Tesla" bis hin zum "Supraleiter" finden Interessierte hier alles rund ums Thema, verständlich beschrieben und mit vielen farbigen Abbildungen versehen. denkwerkstatt-physik https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=57414&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 07 Mar 2016 00:00:00 +0100 Die Webseite bietet eine Sammlung von Knobelaufgaben aus der Physik in den Bereichen Mechanik, Optik, Elektrizität und Wärme. Ein alphabetischer Werkzeugkasten vereinfacht den Überblick. Wer Lust zum Experimentieren hat, findet zur jeweiligen Aufgabe passende Anregungen. Es wurde darauf geachtet, dass nur Dinge benötigt werden, die in den meisten Haushalten zur Verfügung stehen. Odysseus II Youth for Space Wettbewerb https://www.bildungsserver.de/wettbewerb.html?wettbewerbe_id=3273&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 11 Sep 2017 19:33:00 +0200 Odysseus II – das Weltraumabenteuer. Sind Ihre Physik-, Astronomie- oder Astrophysik-Schülerinnen und -Schüler zwischen 7 und 22 Jahre alt und wollen Sie ihre Talente in einem gesamteuropäischen Rahmen fördern, sollten Sie mit Ihrer Schulkasse oder mit individuellen Teams am Odysseus II Youth for Space Wettbewerb teilnehmen, mitmachen und ein Projekt einsenden! Die Themen sind vielfältig: Satelliten, Raumsonden, Astrobiologie, interplanetarische Reisen... Die Gewinner werden zuerst in den einzelnen Ländern ermittelt, die ans Halbfinale fahren. Die Gewinner der Halbfinale erhalten ein Teleskop und reisen gratis ans Finale. Die Europäischen Gewinner erhalten als Preis eine Reise zum Guiana Space Center (Ariane Start) und ein bezahlten ESA-Praktikum. Der Wettbewerb wird von einem Konsortium aus vierzehn Mitgliedern aus elf EU-Mitgliedsstaaten organisiert und ist aus EU-Fördergeldern im Rahmen der Forschungsförderung HORIZON 2020 finanziert. Der Wettbewerb fällt in die Kategorie Bildungswettbewerb und Förderung von Nachwuchswissen-schaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler. Der Wettbewerb beginnt am 1. September, Einsendeschluss ist der 15. Januar 2017. Alle Informationen stehen auf der Wettbewerbswebseite: http://www.odysseus-contest.eu/de/ Wissenschaftsfestival ´Highlights der Physik´ https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=28831&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 06 Sep 2017 00:00:00 +0200 Das Wissenschaftsfestival ´Highlights der Physik´ unter dem Motto ´Struktur & Symmetrie´ bietet spannende Unterhaltung für alle Altersgruppen. Im Mittelpunkt steht eine Zeltstadt auf dem Schlossplatz mit einer großen Mitmach-Ausstellung, einer Open-Air-Bühne und Live-Experimenten. Für Kinder von 3 bis 10 Jahren und für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse gibt es speziell aufbereitete Veranstaltungen. Darüber hinaus stehen zahlreiche Vorträge hochrangiger Redner, ein Science Slam und die große Highlights-Show mit TV-Moderator Ranga Yogeshwar auf dem Programm. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei – teilweise sind Einlasskarten oder eine Vorabanmeldung erforderlich. Nationales Science on Stage Festival 2016 - Tag der Offenen Tür https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=27626&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 20 Sep 2016 00:00:00 +0200 Am 19. November 2016 öffnet das Nationale Science on Stage Festival in Berlin am Max Delbrück Centrum seine Türen für interessierte Besucher. Kommen Sie vorbei und lernen Sie innovative Projekte für den MINT-Unterricht aller Schulstufen von Lehrern für Lehrer aus ganz Deutschland kennen! Der Bildungsmarkt ist am 'Open Day' für Sie von 9-18 Uhr geöffnet. Ergänzt wird das Programm von Kurzvorträgen und praxisorientierten Workshops, die auch für die Besucher zugänglich sind. Um Anmeldung vorab wird gebeten. Herbsthochschule für Schülerinnen der Jahrgangsstufen 10 bis 13 https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=27285&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 13 Jul 2016 00:00:00 +0200 Du bist eine junge Frau mit Spaß an Mathe, Physik, Technik und / oder Informatik? Du möchtest wissen, wie ein Studium in diesen Bereichen abläuft? Dann komm zur Herbsthochschule an die Universität Bielefeld und probiere es selber aus. Die Herbsthochschule ist eine Orientierungswoche an den Fakultäten für Mathematik, Physik und der Technischen Fakultät der Universität Bielefeld. Sie findet in der zweiten Herbstferienwoche in NRW statt. Die Herbsthochschule bietet jungen Frauen der Jahrgangsstufen 10 - 13 eine Entscheidungshilfe zur Studien- und Berufswahl. In Vorlesungen, Workshops und Laborbesuchen werden naturwissenschaftliche und technische Studiengänge in Theorie und Praxis vorgestellt. Anmeldeschluss für diese Veranstaltung ist der 25.09.2016. Abi - was nun? SWR2 Studienkompass https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=27122&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 18 May 2016 00:00:00 +0200 Der SWR2 veranstaltet eine Reihe zur Studienorientierung, Sendetermine liegen sonn- und feiertags 8.30 bis 9 Uhr. 11 Forscherinnen und Forscher geben Orientierungshilfe: Was soll ich studieren? Welche Voraussetzungen und Talente muss ich mitbringen? Was ist sinnvoller - Bachelor oder Master? Die einzelnen Fächer: Philosophie, Physik, Germanistik, Afrikawissenschaften / Area Studies, Chemie / Tissue Engineering, Mathematik, Kommunikationswissenschaften, Medienwissenschaft, Soziologie, Paläontologie, Wirtschaftswissenschaften - Zu jeder Folge gibt es ein Audio (Download), ein ausführliches Manuskript und einen Internetartikel.