Deutsche Bildungsserver, Stichwort: LEHRER http://www.bildungsserver.de/ Das Informationsportal zum deutschen föderalen Bildungswesen.Newsfeed zum Stichwort "LEHRER" de Deutsche Bildungsserver, Stichwort: LEHRER http://www.bildungsserver.de/icons/dbs_logo.svg http://www.bildungsserver.de/&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg PEARLS: Prävention von Schulabbruch durch inklusive Strategien https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58926&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 17 Oct 2017 09:14:47 +0200 Prävention von Schulabbruch durch inklusive Strategien – PEARLS – ist ein ERASMUS+ Projekt, welches von der Europäischen Kommission gefördert wird. Innerhalb des dreijährigen Projekts wurde eine Fortbildung für Lehrer*innen organisiert und durchgeführt, sowie Kursmaterial entwickelt, das sogenannte PEARLS Toolkit. Dieses kann von erfahrenen Trainer* innen in der Erwachsenenbildung eingesetzt werden. Es besteht aus drei Modulen, die weiter unten erläutert werden. Ein Projektteam aus neun Institutionen in fünf Staaten hat die Materialien entwickelt. Sie wurden getestet, modifiziert und schließlich in sechs Sprachen übersetzt. Ziel des Projekts ist die Prävention von schulabstinentem Verhalten und die langfristige Senkung der Schulabbrecherrate in sozio-ökonomisch schwächeren Regionen in Rumänien, Ungarn, Kroatien, Deutschland und der Türkei. Zu diesem Zweck wurden Unterstützungsmaßnahmen für Schülerinnen und Schülern etabliert. Dazu gehören Netzwerke zwischen Schulleitung, Lehrkräften und externen Akteuren (z.B. Eltern, Vertreter/innen von z.B.  Roma-Communities, Vereinen, Selbstorganisationen von Migrant/innen etc.) sowie die Einführung von Mentorenprogrammen und maßgeschneiderten extracurricularen Aktivitäten, die Schülerinnen und Schülern motivieren, weiter zu lernen. Das Projektteam entwickelte Module für eine 6-tägige internationale Lehrer-Fortbildung, die erstmals im April 2017 statt fand. Eines der behandelten Themen ist die Verwobenheit zwischen den gesellschaftlichen Machtstrukturen und dem eigenen Verhalten, ein weiteres die Situation von verschiedenen Roma-Gruppen in Europa sowie die Anerkennung von Ressourcen von Schülerinnen und Schülern, die häufig als „die Anderen“ betrachtet werden. Nach Ende des Projekts soll die Fortbildung regelmäßig angeboten werden. Jugend gründet - Lehrerzimmer https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58910&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 27 Sep 2017 11:06:05 +0200 Im Lehrerzimmer öffnet sich der Abschnitt  Exklusives Unterrichtsmaterial für Lehrkräfte (inklusive der Lösungsvorschläge) nur für angemeldete Lehrkräfte nach dem Login. Die dafür erforderliche Registrierung erfolgt über das Jugend gründet-Team. Lehrkräfte, die noch nicht registriert sind, können sich den Zugang frei schalten lassen. Dazu erforderlich ist ein Account (melden Sie sich bitte einfach als Teilnehmer an) und sagen Sie uns in einer Clearing House Unterricht https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58753&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 31 Jul 2017 00:00:00 +0200 Das Clearing House Unterricht versteht sich als Schnittstelle zwischen Bildungsforschung und Bildungspraxis und richtet sich an Lehrerbildner in allen Phasen der Lehrerausbildung. Unser Ziel ist es, aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zu effektivem MINT-Unterricht zusammenzufassen und für die Bildungspraxis zielgruppengerecht aufzubereiten. Damit leistet das Clearing House Unterricht einen wichtigen Beitrag, um die wissenschaftliche Grundlage für die Lehrerbildung und das evidenzbasierte Handeln von Lehrkräften zu verbessern und kontinuierlich auszubauen. Der aktuelle DBS Newsletter Nr. 11/2017 ist online! https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58681&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 21 Jun 2017 00:00:00 +0200 Die #Newsletter-Ausgabe Nr. 11/2017 des Deutschen Bildungsservers steht ab jetzt online zur Verfügung. Deutscher Bildungsserver und Lehrer-Online schaffen gemeinsame Suche für Unterrichtsmaterialien https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58677&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 14 Sep 2017 15:44:59 +0200 21.06.2017 Künftig können Lehrkräfte noch leichter als bisher nach kostenfreien und qualitätsgesicherten Unterrichtsmaterialien suchen. Das Bildungsportal Lehrer-Online bietet ab sofort gemeinsam mit dem Deutschen Bildungsserver eine integrierte Materialsuche auch über Lehr-Lern-Materialien des gemeinsamen Ressourcenpools ELIXIER der Landesbildungsserver, des Deutschen Bildungsservers und des FWU an. Unter www.bildungsserver.de/elixier und unter www.lehrer-online.de finden Lehrkräfte aller Fächer und Schulformen nun nach einheitlichen Standards strukturierte Unterrichtmaterialien. Rund 2.000 Bildungsressourcen aus dem Bestand von Lehrer-Online sind bei ELIXIER gelistet und können über den Deutschen Bildungsserver gefunden werden. Übersicht zu den Lehramtsprüfungen und -befähigungen in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58655&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Fri, 09 Jun 2017 00:00:00 +0200 Mit Beschluss des Unterausschusses “Lehrerbildung“ vom 01.12.2000 ist das Sekretariat der KMK beauftragt worden, ein jährlich aktualisiertes Fundstellenverzeichnis für Lehrerprüfungen in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland zu erstellen. Seit 2001 erfolgt die jährliche Fortschreibung des Verzeichnisses in Abstimmung mit den Ländern durch den Dokumentations- und Bildungsinformationsdienst des Sekretariats. Die geltenden Rechtsnormen sind im Volltext aufrufbar, soweit die Länder diese im Internet anbieten. Abweichungen bezüglich der Aktualität zwischen den Volltexten und dem Fundstellennachweis können sich durch den unterschiedlichen Bearbeitungsstand ergeben. Zusätzlich zu den Regelungen der einzelnen Länder wird eine Übersicht über die Beschlüsse und Empfehlungen der Kultusministerkonferenz zur Lehrerausbildung und gegenseitigen Anerkennung von Lehramtsprüfungen und Lehramtsbefähigungen bereit gestellt. Gendersensible Berufsorientierung - Informationen und Anregungen - Eine Handreichung für Lehrkräfte, Weiterbildner/innen und Berufsberater/innen https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58650&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Fri, 02 Jun 2017 00:00:00 +0200 Im Rahmen eines von der Hans-Böckler- und der Max-Traeger-Stiftung finanzierten Forschungsprojekts zu “Berufsorientierung und Geschlecht´´ wurde vorliegende Handreichung für eine gendersensible Berufsorientierung erstellt. Forschungsleitende Frage war, welche Zusammenhänge zwischen berufsorientierenden Maßnahmen an Schulen einerseits und Interessen sowie Plänen von Schülerinnen und Schülern andererseits bestehen.Aktuelle bildungs-, arbeitsmarkt- sowie gleichstellungspolitische Forderungen halten eine Erweiterung des Interessenspektrums der beruflichen Vorstellungen von Mädchen und Jungen für sehr wichtig. Entsprechend lautete die Forschungsfrage, wie es gelingt, ein Spektrum an Interessen und beruflichen Plänen zu entwickeln, das nicht durch geschlechtsstereotype und andere Einschränkungen begrenzt wird? Die Forschungsergebnisse zeigten, dass die Realisierung der genannten Forderungen im Berufsorientierungsunterricht weitestgehend noch aussteht. Konkrete Konzepte, wie Berufsorientierungsunterricht geschlechtssensibel gestaltet werden kann, fehlen nach wie vor. Diese Lücke soll mit der vorliegenden Handreichung gefüllt werden. (PDF-Dokument, 145 Seiten, Mai 2017) LehrerLinks.net | Material- und Linksammlung https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58624&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Fri, 23 Jun 2017 00:00:00 +0200 Große online Material- und Linksammlung für Lehrer. Es werden die aktuellsten Inhalte aus zahlreichen Lehrerblogs als Vorschau zur Verfügung gestellt. Gewinnspiel für eine Schul-/Klassenraumeinrichtung aus set.upp Schulmöbelprogramm https://www.bildungsserver.de/wettbewerb.html?wettbewerbe_id=3360&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 11 Sep 2017 19:33:00 +0200 Schreibt uns, warum unbedingt Ihr den Hauptpreis gewinnen wollt! Reicht nach Eurer Eintragung z.b. Foto(s), Videoclips von Euch und Eurer Raumsituation, Klassenzimmer, Schule ein. Macht doch zusammen mit Euren Lehrern ein Schulprojekt daraus! Ladet die Bilder/Videos/Zeichnungen bei uns hoch und/oder postet es auf Eurer Website, Facebook, Youtube, Instagram… mit dem Hashtag #SchuleimWandel. Teilnehmen können Einzelpersonen/juristische Personen in Vertretung einer Schulklasse/Schule/Hort/Förderverein in Deutschland und Österreich. 1. Kongress zu 'Kompetenzen in der Gendermedizinischen Lehre' https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=28923&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 17 Oct 2017 12:12:40 +0200 Im ersten Teil der Tagung am 02. November geht es um die Bedeutung, welche die gendermedizinische Lehre im 21. Jahrhundert sowohl für die Klinik als auch für die Grundlagenforschung hat. Die Tagung soll dazu dienen, Lehrenden die Möglichkeit zu geben, sich intensiv mit gendermedizinischen Themen zu befassen, um das eigene vorhandene Wissen in Zusammenarbeit mit anderen ExpertInnen zu erweitern. Am zweiten Tag, dem 03. November, bieten wir Schreibwerkstätten an, um die bereits beim e-Learning genutzten Lehrmaterialien (http://egender.charite.de) zu aktualisieren und neue Inhalte zu erstellen. Die Tagung bietet den Rahmen für die Diskussion einheitlicher und validierter Lehr- und Lernziele. Diese stellen eine Voraussetzung für die Implementierung gendersensibler Aspekte in die medizinischen Curricula der Universitäten, die von der Bundesärztekammer erarbeitete (Muster-)Weiterbildungsordnung (MWBO) und in die ärztliche Weiterbildung (WBO) der Landesärztekammern dar. 'Sprachliche Heterogenität im Klassenzimmer' https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=28914&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 12 Oct 2017 13:23:37 +0200 Schülerinnen und Schüler einer Klasse unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich ihres Geschlechts, ihrer sozio-ökonomischen Herkunft, ihrer Lernvoraussetzungen und -möglichkeiten, sondern auch hinsichtlich ihrer Sprache(n): Manche können eine fast druckreife Präsentation halten, anderen fällt es schwer, überhaupt einen korrekten vollständigen Satz zu formulieren. Einige beherrschen zwei oder mehr Sprachen und können mühelos zwischen ihnen hin und her wechseln. Bei anderen ist die Unterrichtssprache Deutsch die Zweitsprache und man kann als Lehrkraft nicht sicher sein, ob sie alles verstehen, was im Unterricht gesprochen wird. Und im Unterricht wird viel gesprochen – fast ausschließlich in der deutschen Sprache! Welche Möglichkeiten habe ich als Lehrkraft, mit dieser Heterogenität angemessen umzugehen, um den Schülerinnen und Schülern mit ihren unterschiedlichen Sprachen gerecht zu werden? 'Kultursensible Elternarbeit' https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=28913&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 12 Oct 2017 13:11:52 +0200 Eltern haben einen weitaus größeren Einfluss auf den Bildungserfolg ihrer Kinder als alle pädagogischen Institutionen und Professionen. Sie sind somit unverzichtbare Partner in der Bildungsarbeit. Erfolgreich ist eine Erziehungs- und Bildungspartnerschaft allerdings nur, wenn sie einige Qualitätsstandards beachtet. Bei Menschen nichtdeutscher Herkunft sind darüber hinaus auch kulturelle Prägungen und Einstellungen zu berücksichtigen, welche die Kooperation mit pädagogischen Institutionen und Professionen beeinflussen. 'Wege in den Lehrberuf' Call for Papers https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=28901&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 09 Oct 2017 16:41:39 +0200 Die zweitägige Tagung «Wege in den Lehrberuf» widmet sich verschiedenen Zugängen zum Lehrberuf, der Phase des Berufseinstiegs und den Perspektiven des Berufsverbleibs. Keynote-Vorträge beleuch-ten das Tagungsthema aus verschiedenen nationalen und internationalen Blickwinkeln. Wir freuen uns auf folgende Keynote-Speaker: Richard Ingersoll (University of Pennsylvania, USA), Helen Watt (Mo-nash University, AUS), Paul Richardson (Monash University, AUS), Tina Hascher (Universität Bern, CH), Annelies Kreis (Pädagogische Hochschule Zürich, CH), Frank Lipowsky (Universität Kassel, D) und Marold Wosnitza (Universität Aachen, D).