Deutscher Bildungsserver, Stichwort: GRUNDSCHULE http://www.bildungsserver.de/ Das Informationsportal zum deutschen föderalen Bildungswesen.Newsfeed zum Stichwort "GRUNDSCHULE" de Deutscher Bildungsserver, Stichwort: GRUNDSCHULE http://www.bildungsserver.de/icons/dbs_logo.png http://www.bildungsserver.de/?&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mathematiklernen im Übergang. Förderung durch mathematikbezogene Spiele für Elementarbereich und Grundschule (Handreichung) https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59721&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 14 Aug 2018 18:38:38 +0200 In dieser Handreichung wird exemplarisch anhand von vier mathematikbezogenen Spielen aufgezeigt, wie diese sowohl im Kindergartenalltag als auch im Anfangsunterricht gewinnbringend eingesetzt werden können. Die Handreichung ist entstanden im Rahmen des Projekts "Anschluss M – Anschlussfähigkeit mathematikdidaktischer Überzeugungen und Praktiken von ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen als Bedingungen der Vernetzung von Elementar- und Primarbereich – eine repräsentative Studie in zwei Bundesländern". Der Erwerb von Kompetenzen im Umgang mit Zahlen und im Rechnen im Vorschul- und Grundschulalter https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59686&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 01 Aug 2018 08:32:48 +0200 Ziel des an den Universitäten Aachen und Duisburg-Essen durchgeführten BMBF-Kooperationsprojekts (01.06.2008 - 31.05.2011) war es, anhand eines Fünf-Stufen-Entwicklungsmodells zum Erwerb grundlegender mathematischer Kompetenzen für Kinder von vier bis acht Jahren zu entwickeln und in seinen psychometrischen Eigenschaften zu untersuchen. Dieser Test wurde dann in einer großen Querschnittstudie im Projekt eingesetzt werden, um verläßlich Kinder mit spezifischen Zahlenverarbeitungs- und Rechenschwierigkeiten im Alter zwischen vier und neun Jahren aus Kindergärten und Grundschulen identifizieren zu können. Im zweiten Teil des Projekts ging es in einer Längsschnittstudie darum, die Förderbarkeit dieser ausgewählten Kinder mit unterschiedlichen Trainingskonzepten zu ermitteln. IDeA-Projekt META-EF TRAIN: Förderung der kognitiven und akademischen Entwicklung: Metakognitives exekutives Kontrolltraining bei Kindern aus Familien mit niedrigem sozioökonomischem Status https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59676&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 01 Aug 2018 08:22:07 +0200 Das IDeA-Forschungsprojekt META-EF TRAIN untersucht (10/2016-09/2019) die Effekte metakognitiven Trainings exekutiver Kontrollfunktionen bei Kindern mit niedrigem sozioökonomischen Status. Von besonderem Interesse sind dabei Effekte auf schulische Fähigkeiten. Es werden Kinder aus Deutschland und Schottland in zwei Altersgruppen (4-6 und 8-10 Jahre) untersucht, um festzustellen, ob es Entwicklungsphasen gibt, in denen kognitive Trainings besonders effizient sind. IDeA-Projekt TRIO. Kooperation zwischen Grundschule und Kindertagesstätte – Alltagsintegrierte sprachliche Bildung und Sprachförderung in Kleingruppen https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59661&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 26 Jul 2018 10:29:06 +0200 Ziel des von November 2015 bis Dezember 2018  vom BMBF geförderten IDeA-Projekts TRIO ist es, die Sprachförderkompetenzen pädagogischer Fachkräfte im Elementar- und Primarbereich durch gezielte Fortbildungsmaßnahmen zu steigern und so zu einer besseren Qualität in der Sprachförderung beizutragen. Im Rahmen von TRIO wird daher eine gemeinsame Qualifizierung (mit dem Titel TandemFobi) von Erzieherinnen, Erziehern und Grundschullehrkräften zu den Themen alltagsintegrierte sprachliche Bildung und additive Sprachförderung bei Sprachförderbedarfen in Kleingruppen umgesetzt. Der Schwerpunkt liegt auf Angeboten zur Sprachförderung in der Zeitspanne von eineinhalb Jahren vor der Einschulung bis zum Ende der ersten Klasse. Die fortgebildeten Fachkräfte führen die sprachliche Bildung und Förderung in den jeweiligen Kitas bzw. Grundschulen durch. Das Fortbildungsprogramm wird durch ein begleitendes Coachingangebot ergänzt. Um die Wirksamkeit der Fortbildung zu evaluieren, untersucht TRIO die Kompetenzentwicklung der pädagogischen Fachkräfte und die Sprachentwicklung der Kinder.  Das Projekt TRIO ist Teil des BISS-Programms. Choice. Schulwahl und sozio-kulturelle Passung https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59641&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 18 Jul 2018 11:54:20 +0200 Das Projekt Choice ist ein Forschungsprojekt zur Schulwahl an Berliner Grundschulen. Die Untersuchung geht zum einen der Frage nach: Warum wählt wer welche Schule für sein/ihr Kind? Das Projekt erfasst also die Schulwahlmotive von Eltern vor dem Hintergrund der von ihnen wahrgenommenen Merkmale von Schulqualität (z.B. Schulklima, Unterrichtsmethoden, Klassen- und Schulgröße und Engagement der Lehrpersonen) sowie anderer schulwahlrelevanter Aspekte (z. B. Länge des Schulwegs). Dies schließt selbstverständlich die Frage ein: Wer wählt nicht und warum? Zum anderen wird der Frage nachgegangen, welche Rolle Schulen und Schulleitungen im Prozess der Schulwahl spielen, also: Wie wählen Schulen ihre Schülerinnen und Schüler aus? Bestandsaufnahme zur Verankerung von Bildung für nachhaltige Entwicklung in Bildungs- und Lehrplänen https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59633&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 17 Jul 2018 18:16:40 +0200 Der Bericht gibt als beschreibende Bestandsaufnahme Auskunft zu der Frage, wie Bildung für nachhaltige Entwicklung in den Bildungs- und (Rahmen-)Lehrplänen verankert ist, welche Kompetenzen Kinder erwerben sollen, welche Rolle den Fach- bzw. Lehrkräften und den Einrichtungen zugeschrieben wird und welche Methoden im Zusammenhang mit Bildung für nachhaltige Entwicklung empfohlen werden. Das durch die kriteriengestützte Analyse von Bildungs- und (Rahmen-)Lehrplänen aller Bundesländer erhaltene Überblickswissen wird für den Elementarbereich und die Primarstufe eines jeden Bundeslandes einzeln dokumentiert. Der Bericht entstand im Auftrag der Stiftung "Haus der kleinen Forscher".  Beschlüsse der Jugend- und Familienministerkonferenz (JFMK) 2018 in Kiel https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59629&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 16 Jul 2018 18:02:34 +0200 Auf der Seite können die einzelnen Beschlüsse der Jugend- und Familienministerkonferenz der Länder vom 03./04. Mai 2018 in Kiel heruntergeladen werden. Beschlüsse wurden gefasst u.a. zum Qualitätsentwicklungsgesetz in der Frühen Bildung, zur Fachkräftegewinnung, zur Digitalisierung in der Kinder- und Jugendhilfe, zum Jugendmedienschutz und zur Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die Rakuns - Das gesunde Klassenzimmer https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59612&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 12 Jul 2018 10:06:05 +0200 Mit dem Programm "DIE RAKUNS - Das gesunde Klassenzimmer" stellt die Stiftung Kindergesundheit gemeinsam mit ihrem Partner, der IKK classic, die Gesundheitsförderung in Grundschulen in den Mittelpunkt ihres Engagements. Das Programm ist ein auf wissenschaftlicher Evidenz basierendes Programm zur Gesundheitsbildung in Grundschulen. In Zusammenarbeit mit Grundschulpädagoginnen wurden umfangreiche Unterrichtsmaterialien zu den wichtigsten Gesundheitsthemen entwickelt. Parallel zum Unterricht werden die Grundschülerinnen und -schüler von den Rakuns durch das Kinderportal begleitet, so dass sie sich spielerisch zu Gesundheitsexperten zertifizieren können. Die Rakuns, das sind Tom und Lola Rakun (Rakun steht für das englische Wort racoon - Waschbären), die zusammen mit ihren lustigen Freunden spannende Abenteuer rund um die wichtigsten Themen zur Gesundheitsförderung erleben und so die Kinder für eine gesunde Lebensweise begeistern. Mit abwechslungsreichen, an den Lernplan angepassten Unterrichtsideen beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler im Unterricht handlungsorientiert mit Fragen und Inhalten zur eigenen Gesundheit. In einem Leitfaden finden Lehrkräfte neben Stundenentwürfen auch zahlreiche Vorschläge und Anregungen zur Erweiterung und Verbesserung der Verhältnisse in Ihrem Klassenzimmer, um ein gesundheitsfördernes Umfeld herzustellen.  Die Rakuns - Das gesunde Klassenzimmer https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=59612&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 12 Jul 2018 10:06:05 +0200 Mit dem Programm "DIE RAKUNS - Das gesunde Klassenzimmer" stellt die Stiftung Kindergesundheit gemeinsam mit ihrem Partner, der IKK classic, die Gesundheitsförderung in Grundschulen in den Mittelpunkt ihres Engagements. Das Programm ist ein auf wissenschaftlicher Evidenz basierendes Programm zur Gesundheitsbildung in Grundschulen. In Zusammenarbeit mit Grundschulpädagoginnen wurden umfangreiche Unterrichtsmaterialien zu den wichtigsten Gesundheitsthemen entwickelt. Parallel zum Unterricht werden die Grundschülerinnen und -schüler von den Rakuns durch das Kinderportal begleitet, so dass sie sich spielerisch zu Gesundheitsexperten zertifizieren können. Die Rakuns, das sind Tom und Lola Rakun (Rakun steht für das englische Wort racoon - Waschbären), die zusammen mit ihren lustigen Freunden spannende Abenteuer rund um die wichtigsten Themen zur Gesundheitsförderung erleben und so die Kinder für eine gesunde Lebensweise begeistern. Mit abwechslungsreichen, an den Lernplan angepassten Unterrichtsideen beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler im Unterricht handlungsorientiert mit Fragen und Inhalten zur eigenen Gesundheit. In einem Leitfaden finden Lehrkräfte neben Stundenentwürfen auch zahlreiche Vorschläge und Anregungen zur Erweiterung und Verbesserung der Verhältnisse in Ihrem Klassenzimmer, um ein gesundheitsfördernes Umfeld herzustellen.  Nationales Science on Stage Festival 2018 https://www.bildungsserver.de/wettbewerb.html?wettbewerbe_id=3470&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 23 Jan 2018 17:49:15 +0100 Außergewöhnliche Ideen für den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht gesucht! Ob Grundschule oder Sekundarstufe, angehende Lehrkraft oder 'alter Hase': Wir laden Sie herzlich ein, sich für das Nationale Science on Stage Festival vom 16.-18. November 2018 in Berlin am MDC.C Max Delbrück Communications Center zu bewerben. Auf der größten deutschen Ideenbörse für MINT-Lehrkräfte treffen Sie auf rund 100 Kolleginnen und Kollegen aus dem ganzen Land, tauschen sich mit ihnen auf unserem Bildungsmarkt über Materialien und Konzepte aus und nehmen neuen Schwung für Ihren Schulalltag mit! Neben dem Bildungsmarkt, auf dem Sie Ihr Projekt an einem Stand vorstellen, erwarten Sie spannende Kurzpräsentationen und praxisorientierte Workshops. Bewerben können Sie sich mit Ihrem Unterrichtsprojekt bis zum 15. Mai 2018. Beim Festival in Berlin werden zudem die Lehrkräfte ausgewählt, die mit ihren Projekten Deutschland beim Europäischen Science on Stage Festival 2019 in Cascais, Portugal, vertreten werden. Nationales Science on Stage Festival 2018 https://www.bildungsserver.de/wettbewerb.html?wettbewerbe_id=3470&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 23 Jan 2018 17:49:15 +0100 Außergewöhnliche Ideen für den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht gesucht! Ob Grundschule oder Sekundarstufe, angehende Lehrkraft oder 'alter Hase': Wir laden Sie herzlich ein, sich für das Nationale Science on Stage Festival vom 16.-18. November 2018 in Berlin am MDC.C Max Delbrück Communications Center zu bewerben. Auf der größten deutschen Ideenbörse für MINT-Lehrkräfte treffen Sie auf rund 100 Kolleginnen und Kollegen aus dem ganzen Land, tauschen sich mit ihnen auf unserem Bildungsmarkt über Materialien und Konzepte aus und nehmen neuen Schwung für Ihren Schulalltag mit! Neben dem Bildungsmarkt, auf dem Sie Ihr Projekt an einem Stand vorstellen, erwarten Sie spannende Kurzpräsentationen und praxisorientierte Workshops. Bewerben können Sie sich mit Ihrem Unterrichtsprojekt bis zum 15. Mai 2018. Beim Festival in Berlin werden zudem die Lehrkräfte ausgewählt, die mit ihren Projekten Deutschland beim Europäischen Science on Stage Festival 2019 in Cascais, Portugal, vertreten werden. bpb:schulforum - Demokratie leben in der Grundschule: Kinderrechte und Partizipation https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29606&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Fri, 15 Jun 2018 10:29:45 +0200 Demokratie im Alltag zu leben ist nicht immer leicht, doch gerade in der Schule elementar. Denn dort sollen demokratische Regeln nicht nur theoretisch vermittelt, sondern auch erfahrbar gemacht werden. Das kann nur gelingen, wenn Kinder um ihre Rechte wissen. Diese sind in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten und tragen dem besonderen Schutzbedürfnis von Kindern Rechnung. Wie Sie als Lehrerin und Lehrer das Thema Kinderrechte im Unterricht vermitteln und dabei an die Lebenswelt von Kindern anschließen können, thematisiert das bpb:schulforum. Fachkonferenz Mini-Maker Day - Digitale Medien in Kindergarten und Grundschule https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29569&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Tue, 05 Jun 2018 09:29:02 +0200 Wie gelingt digitale Medienerziehung in der frühen Bildung? Wie begegnen wir Herausforderungen damit im pädagogischen Alltag? Welche Voraussetzungen sind dafür nötig? Der Mini-Maker Day am 30.06.2018 in Berlin dreht sich um die Nutzung von digitalen Medien und Technik in Kita und Grundschule. Erfahren Sie in Fachvorträgen und Praxisworkshops, wie kindliche Bildungs- und Entwicklungsprozesse mit passenden digitalen Werkzeugen unterstützt werden, wie Kunst und digitale Medien miteinander verbunden werden können und welche Kompetenzen Kinder bei Maker-Aktivitäten entwickeln. Neben anregendem fachlichen Input bietet die Konferenz viel Raum zum eigenen Ausprobieren und Tüfteln sowie zum Austausch mit Fachkolleg/-innen. "Fragen-Probieren-Verstehen" Frühe Bildung mit MINT in KiTa und Grundschule – Fachtag Sprachförderung https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29452&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 18 Apr 2018 11:10:08 +0200 Diese Veranstaltung möchte aufzeigen und erfahrbar machen, wie sich die Frühe Bildung mit MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) in KiTa und Grundschule fördern lässt. Frau Prof. Dr. Gisela Lück, Professorin für Didaktik der Chemie an der Universität Bielefeld, wird am Vormittag die theoretischen Grundlagen der naturwissenschaftlichen Bildung aus verschiedenen Perspektiven beleuchten. Am Nachmittag wird es verschiedene Workshops zur Thematik geben. Diese Veranstaltung richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Krippen, Kindergärten und Grundschulen. Es wird ein Tagungsbeitrag von 16,00 Euro erhoben. Anmeldeschluss ist der 13.04.2018. Hochwertige Bildung für alle?! Wie außerschulische Kooperationspartner die Schule bei der Umsetzung der Sustainable Development Goals und des neuen Rahmenlehrplans unterstützen können https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29009&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Fri, 01 Dec 2017 12:08:15 +0100 Mit den Sustainable Development Goals und dem neuen Rahmenlehrplan für Berlin und Brandenburg sind Schulen stärker denn je aufgefordert, Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung in ihren Unterricht zu integrieren. In Berlin gibt es zahlreiche Nichtregierungsorganisationen, die Schulen mit spannende Themen und Methoden dabei unterstützen können, globale Fragestellungen und Herausforderungen nah an der Lebenswelt der Schüler_innen vielfältig und interessant zu bearbeiten. Hochwertige Bildung für alle?! Wie außerschulische Kooperationspartner die Schule bei der Umsetzung der Sustainable Development Goals und des neuen Rahmenlehrplans unterstützen können https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=29009&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Fri, 01 Dec 2017 12:08:15 +0100 Mit den Sustainable Development Goals und dem neuen Rahmenlehrplan für Berlin und Brandenburg sind Schulen stärker denn je aufgefordert, Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung in ihren Unterricht zu integrieren. In Berlin gibt es zahlreiche Nichtregierungsorganisationen, die Schulen mit spannende Themen und Methoden dabei unterstützen können, globale Fragestellungen und Herausforderungen nah an der Lebenswelt der Schüler_innen vielfältig und interessant zu bearbeiten.