Deutsche Bildungsserver, Stichwort: DEUTSCH http://www.bildungsserver.de/ Das Informationsportal zum deutschen föderalen Bildungswesen.Newsfeed zum Stichwort "DEUTSCH" de Deutsche Bildungsserver, Stichwort: DEUTSCH http://www.bildungsserver.de/icons/dbs_logo.svg http://www.bildungsserver.de/&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Familienreport 2017 – Leistungen, Wirkungen, Trends https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58905&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Fri, 22 Sep 2017 16:46:15 +0200 Der Familienreport 2017 informiert über die aktuellen Entwicklungen von Familien in Deutschland und stellt die Vorhaben, Maßnahmen und Programme der Familienpolitik der Bundesregierung dar. Er enthält die neusten Zahlen und Daten zu den Familienformen und eine umfassende Darstellung von Leistungen, Wirkungen und Trends rund um Familie und Familienpolitik. OECD bescheinigt Deutschland ein leistungsfähiges Bildungssystem - Dossier des Online-Magazins ´Bildung + Innovation´ zum OECD-Bildungsbericht 2017 https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58903&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 21 Sep 2017 11:10:29 +0200 Am 12. September wurde der diesjährige OECD-Bericht ´Education at a Glance/Bildung auf einen Blick´ vorgestellt. Die jährlich erscheinende Veröffentlichung der OECD beleuchtet bildungspolitische Fragen aus einer internationalen Perspektive und bietet mit ihren Ergebnissen eine wichtige Orientierungshilfe bei der Entwicklung von Reformstrategien. In diesem Jahr bildet die MINT-Bildung das Schwerpunktthema des Berichts. Das vorliegende Dossier enthält Dokumente, Stellungnahmen, Pressemitteilungen sowie Presse-, Rundfunk- und Fernsehbeiträge zum OECD-Bildungsbericht 2017. memucho-Spezial zur Wahl #btw2017 https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58894&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Fri, 15 Sep 2017 10:44:42 +0200 Am 24. September 2017 wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Der Deutsche Bundestag ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland und als maßgebliches Gesetzgebungsgremium ihr wichtigstes Organ. Er besteht aus Abgeordneten des deutschen Volkes, die in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl auf vier Jahre gewählt werden. Das Spezial bietet Wissenstests, Lernsets und interessante Links rund um das Thema Bundestagswahl 2017. Aus Politik und Zeitgeschichte: Wählen gehen https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58893&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Fri, 15 Sep 2017 09:31:04 +0200 Die einfachste Möglichkeit, sich demokratisch einzubringen, ist wählen zu gehen. So vertraut das klingt, so wenig sind allgemeine, unmittelbare, freie, gleiche und geheime Wahlen eine Selbstverständlichkeit: Unser Wahlrecht ist ein hart erkämpftes Gut, dessen Wert manchmal unterschätzt wird. Während bei der Bundestagswahl 1972 noch über 90 Prozent der Stimmberechtigten wählen gingen, lag die Wahlbeteiligung 2013 bei 71 Prozent. Auffällig ist die soziale Spaltung: Der Anteil der Nichtwähler ist unter Einkommensschwachen und Bildungsbenachteiligten wesentlich höher als unter sozial und ökonomisch Bessergestellten. Garantieren Wahlen unter diesen Umständen also noch ausreichend Legitimität? Initiative für ein neues Qualitätsversprechen für gute Kitas in Deutschland https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58891&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 14 Sep 2017 18:11:05 +0200 Das Dokument beschreibt die vier zentralen Eckpunkte der Initiative des Bundesfamilienministeriums zur Qualitätsentwicklung in der Kindertagesbetreuung: 1. Umsetzung des Qualitätsentwicklungsgesetzes in der nächsten Wahlperiode; 2. Mehr Qualität für bessere Arbeitsbedingungen in der Kinderbetreuung; 3. Mehr Fachkräfte gewinnen für mehr Qualität; 4. Mehr Geld für mehr Qualität. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler rufen auf: Qualitätsstandards in der frühen Erziehung, Bildung und Betreuung jetzt angleichen, dauerhaft verbessern und finanziell sichern https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58890&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 14 Sep 2017 17:28:44 +0200 Zahlreiche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der frühkindlichen Entwicklung, Bildung und Erziehung fordern die (zukünftige) Bundesregierung auf, ein Gesetz zur Verbesserung der Qualität in Kita und Kindertagespflege auf den Weg zu bringen.   Neuer Auftritt des Deutschen Bildungsservers online https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58889&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 14 Sep 2017 15:46:37 +0200 12.09.2017 Der Deutsche Bildungsserver wurde im Zuge eines Relaunches komplett überarbeitet. Das Portal bereitet bildungsbezogene Internet-Inhalte jetzt noch übersichtlicher und nutzerfreundlicher auf. Außerdem wurde die Darstellung des Angebots für alle Endgeräte optimiert – unter besonderer Berücksichtigung des Smartphones. Der Server wendet sich weiterhin an alle Bildungsinteressierten, an deren Bedürfnissen sich das neue Design bestmöglich orientieren soll. Daher ist der aktualisierte Auftritt nun zunächst in einer Beta-Version online gegangen: Feedback und Anregungen sind ausdrücklich erwünscht. Neuer Auftritt des Deutschen Bildungsservers online (Pressemitteilung) https://www.bildungsserver.de/onlineressource.html?onlineressourcen_id=58888&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 14 Sep 2017 15:21:46 +0200 Der Deutsche Bildungsserver wurde im Zuge eines Relaunches komplett überarbeitet. Das Portal bereitet bildungsbezogene Internet-Inhalte jetzt noch übersichtlicher und nutzerfreundlicher auf. Außerdem wurde die Darstellung des Angebots für alle Endgeräte optimiert – unter besonderer Berücksichtigung des Smartphones. Der Server wendet sich weiterhin an alle Bildungsinteressierten, an deren Bedürfnissen sich das neue Design bestmöglich orientieren soll. Daher ist der aktualisierte Auftritt nun zunächst in einer Beta-Version online gegangen: Feedback und Anregungen sind ausdrücklich erwünscht. Der Deutsche Schulpreis https://www.bildungsserver.de/wettbewerb.html?wettbewerbe_id=3413&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Mon, 11 Sep 2017 19:33:00 +0200 Gesucht: Schulen, die sich Herausforderungen stellen! Der Deutsche Schulpreis sucht Antworten auf große Fragen der Schulen. Das können gesellschaftliche (z.B. die Integration von Schülern mit Fluchterfahrung), lokale (z.B. Schule als Lern- und Lebensort im Stadtteil) oder pädagogische Herausforderungen (z.B. die Etablierung von jahrgangsübergreifendem Unterricht) sein. Schulen können in ihrer Bewerbung individuelle Schwerpunkte setzen. So haben sie die Möglichkeit zu zeigen, wofür sie stehen und welche Antworten sie auf aktuelle Fragestellungen gefunden haben. Die sechs Qualitätsbereiche bilden auch im zwölften Wettbewerbsjahr die bewährte Grundlage für Bewerbungen: Leistung; Umgang mit Vielfalt; Unterrichtsqualität; Verantwortung; Schulklima, Schulleben und außerschulische Partner; Schule als lernende Institution. Die beste Schule des Jahres wird mit dem Hauptpreis in Höhe von 100.000 Euro ausgezeichnet. Fünf Schulen erhalten Preise von jeweils 25.000 Euro. An alle weiteren nominierten Schulen werden Anerkennungspreise von je 5.000 Euro vergeben. Außerdem werden 20 Bewerberschulen in ein zweijähriges Schulentwicklungsprogramm aufgenommen. Die jährliche Ausschreibung richtet sich an alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in öffentlicher oder privater Trägerschaft in Deutschland sowie an alle Deutschen Auslandsschulen. Die vier Regionalteams sind Ansprechpartner für alle interessierten Schulen. Sie unterstützen beim Bewerbungsprozess, indem sie Beratungsgespräche und fachliches Feedback zu Schulentwicklungsprozessen für Schulleiter und Lehrkräfte anbieten. Alle teilnehmenden Schulen werden (unabhängig vom Abschneiden) zu Bewerberforen der Regionalteams der Deutschen Schulakademie eingeladen. Das Bewerbungsformular und alle weiteren Informationen finden Sie unter: www.deutscher-schulpreis.de/bewerbung Der Deutsche Schulpreis ist eine Initiative der Robert Bosch Stiftung und der Heidehof Stiftung in Kooperation mit der ARD. MINT und DaF? Chancen und Grenzen https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=28881&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Wed, 20 Sep 2017 14:13:32 +0200 Am 16.11. findet in der Zentrale des Goethe-Instituts eine eintägige MINT-Veranstaltung statt.Die Teilnahme ist kostenlos.Bitte melden Sie sich direkt bei Frau Beate Widlok an, da die Teilnehmerzahl aus Platzgründen begrenzt sein wird. Schnuppertag der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V. (blista) https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=28875&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Fri, 15 Sep 2017 09:53:38 +0200 Nach der Grundschule aufs Gymnasium oder auf die Realschule? Nach der mittleren Reife das Abitur anstreben, auf eine Fachoberschule wechseln oder doch gleich eine Berufsausbildung starten? Zu Hause bleiben oder an ein spezielles Förderzentrum wie die blista wechseln? Für viele Eltern und Kinder sind dies keine einfachen Entscheidungen, und es ist gut, sich Zeit zu nehmen und die Palette der Möglichkeiten kennenzulernen. Denn die Antworten sind gerade für sehbehinderte und blinde Jugendliche von zentraler Bedeutung, nicht zuletzt auch für die späteren Berufschancen. Dieser Schnuppertag bietet für Eltern und Schüler(innen) umfassende Einblicke in die Angebote von Schule und Internat. Unter der oben angegebenen URL finden Sie ein Anmeldeformular im PDF-Format. Anmeldeschluss ist der 10.01.2018. Schnuppertag der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V. (blista) https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=28874&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 14 Sep 2017 11:34:30 +0200 Nach der Grundschule aufs Gymnasium oder auf die Realschule? Nach der mittleren Reife das Abitur anstreben, auf eine Fachoberschule wechseln oder doch gleich eine Berufsausbildung starten? Zu Hause bleiben oder an ein spezielles Förderzentrum wie die blista wechseln? Für viele Eltern und Kinder sind dies keine einfachen Entscheidungen, und es ist gut, sich Zeit zu nehmen und die Palette der Möglichkeiten kennenzulernen. Denn die Antworten sind gerade für sehbehinderte und blinde Jugendliche von zentraler Bedeutung, nicht zuletzt auch für die späteren Berufschancen. Dieser Schnuppertag bietet für Eltern und Schüler(innen) umfassende Einblicke in die Angebote von Schule und Internat. Unter der oben angegebenen URL finden Sie ein Anmeldeformular im PDF-Format. Anmeldeschluss ist der 29.11.2017. Schnuppertag der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V. (blista) https://www.bildungsserver.de/veranstaltung.html?veranstaltungen_id=28872&utm_campaign=rss&utm_source=dbs-allg&utm_medium=rss&utm_term=dbs-allg Thu, 14 Sep 2017 09:32:43 +0200 Nach der Grundschule aufs Gymnasium oder auf die Realschule? Nach der mittleren Reife das Abitur anstreben, auf eine Fachoberschule wechseln oder doch gleich eine Berufsausbildung starten? Zu Hause bleiben oder an ein spezielles Förderzentrum wie die blista wechseln? Für viele Eltern und Kinder sind dies keine einfachen Entscheidungen, und es ist gut, sich Zeit zu nehmen und die Palette der Möglichkeiten kennenzulernen. Denn die Antworten sind gerade für sehbehinderte und blinde Jugendliche von zentraler Bedeutung, nicht zuletzt auch für die späteren Berufschancen. Dieser Schnuppertag bietet für Eltern und Schüler(innen) umfassende Einblicke in die Angebote von Schule und Internat. Unter der oben angegebenen URL finden Sie ein Anmeldeformular im PDF-Format. Anmeldeschluss ist der 18.10.2017.