Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Neueste Onlineressourcen zu "Geistige Behinderung"

„Alle PIKSL-Dozenten sind Menschen mit Lernschwierigkeiten.“ – Das Projekt bringt Menschen mit und ohne Behinderungen zusammen
Im Rahmen des Projekts PIKSL werden Barrieren abgebaut und Menschen mit geistiger Behinderung an Informations- und Kommunikationstechnologien herangeführt. Im PIKSL-Labor werden sie dann selbst zu Experten und entwickeln gemeinsam mit [...]
16.02.2017
Leichte Sprache - Ein Ratgeber
Der Ratgeber Leichte Sprache wurde 2013/2014 durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Zusammenarbeit mit dem „Netzwerk Leichte Sprache“ erstellt. Die Regeln helfen den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in Ämtern und [...]
09.01.2015
Zur Prävention und zum Umgang bei (Verdachts-)Fällen von sexueller Gewalt: eine Empfehlung der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung - Stand: Juli 2011
Menschen mit Behinderung können in verschiedenen Lebenslagen Opfer sexuellen Missbrauchs und körperlicher Gewalt werden. Mit diesen Empfehlungen verfolgt die Lebenshilfe das Ziel, Gewalt und Missbrauch vorzubeugen und Verdachtsfällen [...]
27.07.2011
Unterstützte Kommunikation in der Schule mit dem Förderschwerpunkt `Geistige Entwicklung` mit besonderem Blick auf Gebärden
Im Rahmen dieser Ausarbeitung wird eine kontrollierte Einzelfallstudie durchgeführt. Es besteht die Intention darin, nachzuweisen, ob der Einsatz von Gebärden bei einer Schülerin mit Down-Syndrom effektiv ist. Es werden [...]
09.03.2011
Die Institution Geistigbehindertsein verstehen
Institutionen spielen im Leben von Menschen mit Behinderungen eine große Rolle. Durch den häufig unhinterfragten, institutionalisierten Umgang mit Menschen mit Behinderungen scheint es für unsere Gesellschaft normal zu sein, Menschen [...]
14.01.2011
Geistige Behinderung und Gedächtnis Eine Untersuchung von Kindern einer Schule für Geistigbehinderte im Hinblick auf ihre Gedächtnisleistungen
Jeder Mensch braucht sein Gedächtnis, um sowohl in der Gegenwart zu leben als auch in die Vergangenheit oder Zukunft blicken zu können. In dieser Arbeit geht es im Speziellen um die Gedächtnisleistungen von Menschen mit geistiger [...]
12.01.2011
Das Empowerment-Konzept und seine Bedeutung für den Unterricht an der Schule für Geistigbehinderte
Als Grundlage der Arbeit werden zunächst der Umbruch in der Sonderpädagogik sowie das den folgenden Ausführungen zugrunde liegende Verständnis von geistiger Behinderung dargestellt. Nach einer eingehenden Erläuterung des [...]
12.01.2011
Auswirkungen der Leitideen Normalisierungsprinzip und Integration in der Heil- und Sonderpädagogik auf Wohnmöglichkeiten von Menschen mit geistiger Behinderung
Die Diplomarbeit befasst sich mit der Entstehung und Ausdifferenzierung der Leitideen Normalisierungsprinzip, Integration (innerhalb der Integrationsbewegung) und Empowerment. Es wird dargestellt welche Vorstellungen hinsichtlich der [...]
06.01.2011
Bewältigung von Epilepsie bei Jugendlichen mit geistiger Behinderung
Die Arbeit, dessen Autorin selbst an Epilepsie erkrankt ist, erläutert zunächst theroretisch medizinische und psychosoziale Aspekte von Epilepsie und geht dann auf die spezielle Lage von Menschen mit geistiger Behinderung und Epilepsie [...]
06.01.2011
Praxisbericht: Schließt eine geistige Behinderung die Nutzung des Persönliches Budgets aus? Ein Blick auf das Für und Wider
In Öffentlichkeit und Fachwelt werden Menschen mit geistiger Behinderung vermehrt Selbstbestimmung ab- und Defizite und damit verbunden oftmals paternalistische Fürsorgemaßnahmen zugeschrieben. Allerdings kann hier [...]
03.11.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)