Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Emse-Netzwerk ´Empiriegestützte Schulentwicklung´

https://www.emse-netzwerk.de/pmwiki.phpExterner Link

Das Netzwerk zur empiriegestützten Schulentwicklung „EMSE“ besteht nunmehr seit 2004. Die Mitglieder dieses Netzwerks – das sind vor allem die in den 16 Bundesländern mit empirischen Verfahren der Schulentwicklung und Bildungsplanung befassten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kultus- bzw. Schulministerien, in den Landesinstituten und den Qualitätsagenturen – kommen zweimal im Jahr in Form von zweitägigen Fachtagungen zusammen, um sich mit zentralen Themen dieses Aufgabenbereichs zu befassen: Aktuelle Forschungsergebnisse werden rezipiert und im Hinblick auf praktische Konsequenzen erörtert, Ansätze und Verfahren empirisch orientierter Schul- und Unterrichtsentwicklung in den Bundesländern werden vorgestellt und Erfahrungen werden ausgetauscht.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Bildungsplanung, Schulentwicklung, Unterrichtsentwicklung, Empirische Forschung, Empirische Untersuchung, Fachtagung, Netzwerk, Positionspapier, Erfahrungsaustausch,

Bildungsbereich Forschung / Wissenschaft
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit UlrichSteffens@gmx.de; peter.dobbelstein@qua-lis.nrw.de; martin.heinrich@uni-bielefeld.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 05.01.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)