Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Die Weimarer Kinderbibel

http://www.weimarer-kinderbibel.de/Externer Link

Schülerinnen und Schüler aus Weimarer Schulen erzählen und gestalten die uralten Geschichten aus dem Buch der Bücher. Das ist die Idee der Weimarer Kinderbibel, einem Projekt der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V., das im September 2011 begann und die gesamte Reformationsdekade bis 2017 begleitet. Während einer Projektwoche beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit Martin Luther und den Lebensverhältnissen in Deutschland um 1500 und lernen Menschen kennen, die die Bibel interessant finden und sich intensiv mit ihr beschäftigen. Von ihnen hören sie Geschichten aus der Bibel, schreiben sie in eigenen Worten auf und gestalten sie mit Unterstützung von Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar. Die Ergebnisse werden bei Lesungen und in Ausstellungen präsentiert und sind auf der Website des Projekts unter „Alle blättern in der Kinderbibel“ abrufbar. In gedruckter Form können die Bände der Weimarer Kinderbibel über die Literarische Gesellschaft Thüringen e.V. erworben werden.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Thüringen, Kinderbibel, Bibel, Reformation, Luther, Martin, Lesen, Schreiben, Schülertext,

Bildungsbereich Sekundarstufe I
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit literarische-gesellschaft@t-online.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Zuletzt geändert am 04.02.2016

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in Thüringen

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)