Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

WSI-Verteilungsmonitor: Kinderarmut in Deutschland

http://www.boeckler.de/wsi_62998.htmExterner Link

Die Kinderarmut ist mit dem Flüchtlingszustrom insgesamt etwas angestiegen. Sie stieg von 19,0 Prozent im Jahr 2014 auf 19,7 Prozent im Jahr 2015. Unter den Kindern und Jugendlichen ohne Migrationshintergrund ist das Armutsrisiko jedoch leicht gesunken. Die Entwicklung variiert regional beträchtlich. Das zeigen die neuesten verfügbaren Daten aus dem Mikrozensus, die das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung ausgewertet hat. Die wichtigsten Daten und Hintergrundinformationen zur Entwicklung in den vergangenen Jahren sowie zu den Auswirkungen der Einwanderungswelle können hier abgerufen werden.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Kinderarmut, Kind, Armut, Risiko, Regionaler Vergleich, Flüchtling, Herkunftsgebiet, Statistik, Statistische Auswertung,

Bildungsbereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Hans-Böckler-Stiftung
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 19.04.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)