Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Magazin erwachsenenbildung.at (Meb 26/2015) - Die blinden Flecken im Professionalisierungsdiskurs. Arbeitsrealität in der Erwachsenenbildung

http://erwachsenenbildung.at/magazin/15-26/meb15-26.pdfExterner Link

Um professionell handeln zu können, wird den AkteurInnen der Erwachsenenbildung heute abverlangt, sich zu qualifizieren und sich permanent weiterzubilden. Ist eine individuelle Professionalitätsentwicklung aber ohne das Drehen an den Stellschrauben kollektiver Professionalisierung überhaupt machbar und sinnvoll? Ist es nicht vielmehr so, dass prekäre Arbeitsverhältnisse jedes Qualitätsbemühen radikal begrenzen? Die vorliegende Ausgabe des Magazin erwachsenenbildung.at (Meb) versucht diesen blinden Fleck im Professionalisierungsdiskurs zu schließen und fragt nach den Arbeits- und Lebensrealitäten von ErwachsenenbildnerInnen, nach strukturellen Defiziten und danach, wo sich ErwachsenenbildnerInnen selbst im Professionalisierungsdiskurs wiederfinden. (PDF-Dokument, 105 Seiten, 2015)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Österreich, Erwachsenenbildung, Weiterbildung, Fachzeitschrift, Online-Publikation, Erwachsenenbildner, Arbeitsbedingungen, Professionalisierung, Qualifikationsanforderung,

Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv.php
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit redaktion@erwachsenenbildung.at
Rechte CC-by-nd, Namensnennung, keine Bearbeitung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 29.10.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)