Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Leben in Deutschland - aus der Sicht von Flüchtlingen (Film-Projekt 2015)

http://www.lebenindeutschland-derfilm.deExterner Link

Flüchtlinge in Deutschland. Auf der Suche nach einem Leben in Sicherheit und Frieden. Hinter ihnen liegt eine Zeit voller Krieg, Armut und ein langer beschwerlicher Weg in das scheinbar sichere Leben. In Gesprächen mit "Fluchtwilligen" und Menschen, die mit Flüchtlingen in den Herkunftsländern arbeiten, wurde in der Vergangenheit deutlich, dass mit der Flucht und dem Leben in Europa teils sehr unrealistische Erwartungen und Vorstellungen verbunden sind. Daher entstand die Idee, Menschen, die Flucht hinter sich haben nach ihren Erfahrungen zu befragen, um diese in die Herkunftsländer zu transportieren und so zur Aufklärung beizutragen. Wer könnte Menschen mit Fluchtvergangenheit nun besser befragen, als solche, die diese gerade eben erst am eigenen Leib erlebt haben. So kam die VABO-Klasse (Vorqualifizierung Arbeit und Beruf für Jugendliche ohne Deutschkenntnisse) des Beruflichen Schulzentrums Kirchheim unter Teck zu diesem Projekt. Als Ideengeber, Interviewer, Mitdenkende haben sie die Umsetzung der Projektidee entscheidend geprägt. Innerhalb von 4 Wochen wurden das Thema besprochen, Fragen entwickelt und Interviewpartner gesucht, sechs Interviews geführt und so sechs individuelle Geschichten und Sichtweisen erfragt.

Der Film steht auf der Website in der Onlineversion zur Verfügung und kann als DVD zu Gunsten von Flüchtlings-Projekten bestellt werden.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Flüchtling, Asyl Suchender, Jugendlicher, Erfahrung, Erfahrungsbericht, Film, Video,

Bildungsbereich kein spezifischer
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit http://www.lebenindeutschland-derfilm.de/impressum.html
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 24.08.2015

Thematischer Kontext

  1. Junge (unbegleitete) Flüchtlinge

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)