Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

DJI TOP THEMA: Traumziel Deutschland - Kinder auf der Flucht

http://www.dji.de/?id=43319Externer Link

Im Unterschied zu den unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen, die mittlerweile direkt von der Kinder- und Jugendhilfe in Obhut genommen werden, ist es für die Fachkräfte ungleich schwieriger, den zum Teil schwer traumatisierten Kindern im familiären Umfeld Hilfe zukommen zu lassen. Viele von den Kindern und Jugendlichen leben in Lagern oder ähnlich unzureichenden Wohnverhältnissen und sind vielfältigen Belastungen und Kindeswohlgefährdungen ausgesetzt. Auf dieser Seite stellte das Deutsche Jugendinstitut (DJI) im Januar 2014 folgende Artikel zusammen:

Norbert Struck (Paritätischer Wohlfahrtsverband): Begleitete minderjährige Flüchtlinge – kein Thema für die Kinder- und Jugendhilfe!?; Christian Peucker (Abteilung Jugend und Jugendhilfe, DJI): Kinder, Jugendliche und Familien mit einem Flüchtlingshintergrund – Ausgangslage und Potenziale der Kinder- und Jugendhilfe; Dr. Heinz Kindler (Leiter der Fachgruppe Familienhilfe und Kinderschutz, DJI): Flüchtlingsfamilien, Hilfebedarf und Gefährdung des Kindeswohls; Dr. Antonia Scholz (Internationales Zentrum Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung, DJI): Herkunftsländer der Flüchtlingskinder; Susanne Johansson (komm. Leiterin der Fachgruppe Politische Sozialisation und Demokratieförderung, DJI): Empirie, Forschungsstand und Forschungsbedarf zu begleiteten Flüchtlingskindern in Deutschland.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Flüchtling, Kind, Jugendlicher, Minderjähriger, Kinder- und Jugendhilfe, Familienhilfe, Kinderschutz, Kindeswohl, Forschungsstand,

Bildungsbereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.dji.de/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Deutsches Jugendinstitut
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 11.08.2015

Thematischer Kontext

  1. Junge (unbegleitete) Flüchtlinge

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)