Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Gesetz zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher

http://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?startbk=Bundesanzeiger_BGBl&start=//*%255B@attr_id=%27bgbl115s1802.pdf%27%255D#__bgbl__%2F%2F*[%40attr_id%3D%27bgbl115s1802.pdf%27]__1447343687154Externer Link

Das Gesetz zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher vom 28. Oktober 2015 ist am 1. November 2015 in Kraft getreten.
Es regelt eine bundesweite Aufnahmepflicht der Länder und stellt klar, dass ausländische Kinder und Jugendliche Zugang zu den Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe haben. Außerdem wird das Mindestalter zur Begründung der Handlungsfähigkeit im Asylverfahren von 16 auf 18 Jahre angehoben.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Gesetz, Flüchtling, Flüchtlingspolitik, Kind, Jugendlicher, Minderjähriger, Inobhutnahme, Rechtsgrundlage,

Bildungsbereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Ressourcenkategorie Gesetz/Verordnung/Konvention/Vertrag
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit http://www1.bgbl.de/spezial-bgbl/service/kontakt.html
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 12.11.2015

Thematischer Kontext

  1. Junge (unbegleitete) Flüchtlinge

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)