Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekthomepage zu Mapping OER - Bildungsmaterialien gemeinsam gestalten

http://mapping-oer.deExterner Link

Das Projekt Mapping OER wurde von April 2015 bis Februar 2016 durchgeführt und findet mit der Veröffentlichung des Praxisrahmens für Open Educational Resources (OER) in Deutschland seinen Abschluss.; Der Praxisrahmmen verdichtet systematisch die gewonnen Ergebnisse des Projekts und bietet konkrete Anknüpfungspunkte für weitere Initiativen und Aktivitäten, um OER in Deutschland substanziell voranzubringen. Er bildet den Abschluss des Projekts und spiegelt in seinem Entstehungsprozess die Grundwerte von OER wider: Bildung offen und gemeinsam gestalten und neue Dynamiken initialisieren.

Übergeordnetes Ziel des Projektes war es, Innovationsprozesse in verschiedenen Bildungsbereichen anzustoßen; durch eine breitere Vernetzung der Akteurinnen und Akteure über disziplinäre Grenzen hinweg und mit starkem Praxisbezug. Insgesamt waren an dem Projekt und damit an der Erstellung des Praxisrahmens über 250 Personen beteiligt: darunter Vertreterinnen und Vertreter aus den verschiedenen Bildungsbereichen, aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft sowie aus bestehenden OER-Initiativen.

Die vier Bildungsbereiche – Schule, berufliche Bildung, Hochschule und Weiterbildung – wurden als Ausgangspunkte genommen, um nachzuvollziehen, wie sich die Situation von OER in unterschiedlichen Praxisbezügen gestaltet. Der Praxisrahmen fokussiert vier zentrale Themenschwerpunkte: Lizenzierung und Rechtssicherheit, Qualitätssicherung, Qualifizierungsmodelle für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie Finanzierungs- und Geschäftsmodelle.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Bildung, Lehrmittel, Lernmittel, Open Educational Resources, Projekt, Analyse, Studie, Qualitätssicherung, Geschäftsmodell, Finanzierung, Internetportal, OER, Bildungsmaterial,

Bildungsbereich kein spezifischer
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit info@wikimedia.de
Rechte CC-by, Namensnennung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 17.05.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)