Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Spannende Suchtprävention mit KEINE MACHT DEN DROGEN
Adventure Camps und Leadership Camps 2018

http://www.kmdd.de/adventure-camps-2018-jugendliche.htmExterner Link

200 Abenteurer gesucht!

Im elften Jahr in Folge veranstaltet KEINE MACHT DEN DROGEN auch 2018 wieder zwei Adventure Camps:

Camp 1: Walsrode (Niedersachsen) 19.-21. Mai 2018
Camp 2: Neuburg a. d. Donau (Bayern) 8.-10. Juni 2018

Wir suchen 200 Jugendliche im Alter von 11 bis 15 Jahren, die ein Abenteuercamp der besonderen Art erleben wollen! Draußen in der Natur zelten, abends am Lagerfeuer neue Freunde kennen lernen, beim Klettern und Outdoor-Training eigene Grenzen überwinden, gemeinsam Abenteuer erleben und viel Spaß haben: Die jugendlichen Teilnehmer erwarten spannende Aktionen!

Bei unseren sportlichen Aktionen und kreativen Aktivitäten geht es uns nicht um Höchstleistungen, sondern vielmehr darum, jedem Einzelnen in der Gruppe die Möglichkeit zu geben, eigene Grenzen zu erkennen und zu überwinden.

Wir setzen bei unseren Adventure Camps auf die frühzeitige Förderung von Kreativität, Teamfähigkeit sowie Eigeninitiative und -verantwortlichkeit. Eingebunden in erlebnispädagogische Elemente werden die Jugendlichen spielerisch für die Themen Sucht, Drogen und Gewalt sensibilisiert. Intensives „Sich-selbst-Erleben“ und der Austausch mit Gleichaltrigen machen Prävention zum Erlebnis. Grenzerfahrungen, zum Beispiel beim Klettern, und das Gewinnen neuer Freundschaften draußen in der Natur stärken Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen. Durch das gemeinsame Erproben und Erleben der eigenen Leistungsfähigkeit lassen sich Jugendliche begeistern. Auch das Erlernen von sozialen Fähigkeiten und die Bereitschaft, anderen zu helfen, werden gefördert. Eingebunden in diese erlebnispädagogischen Elemente werden die Jugendlichen spielerisch für das Thema Sucht sensibilisiert. Durch interaktive Workshops und Diskussionen wecken wir ihr Interesse.

Und um keine soziale Ungleichheit entstehen zu lassen, ist die Teilnahme für alle Jugendlichen kostenlos.

 Bis zu 20 Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren können an dem weiterführenden Leadership Camp teilnehmen. Im Sinne eines Peer-to-Peer-Konzepts werden die Jugendlichen hier durch Vorträge, Workshops und Gruppenarbeiten in ihrer Kompetenz geschult und zu Junior- Teamern ausgebildet. Sie können dann in dieser Rolle bei den folgenden Adventure Camps dabei sein und die Teamer unterstützen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Bayern, Niedersachsen, Droge, Drogenprävention, Ferien, Sucht, Suchtprävention, Drogen, Abenteuercamp, Outdoor, Zelten,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.kmdd.de/Home.htm
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit KEINE MACHT DEN DROGEN, Agnesstraße 34, 80798 München, Tel.: 089/85639961, Fax: 089/85639967, info@kmdd.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 09.10.2017

Thematischer Kontext

  1. Sucht und Prävention

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)