Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Reime, Abzählverse, Lieder und Spiele zur Sprachförderung im Elementar- und Primarbereich

https://www.uni-due.de/imperia/md/content/prodaz/boorsmalipkowski_reime.pdfExterner Link

Im Elementar- und Primarbereich zeigen sich bei Kindern beim Erwerb des Deutschen als Zweitsprache schnelle Fortschritte im Bereich Hörverstehen und Sprechen. Abzählverse, Gedichte, Lieder, Rätsel, Zungenbrecher und Spiele können gut für die Förderungsbereiche Aussprache, Prosodie und Hören im Sinne von Lautdiskriminierung, Morphologie und Syntax sowie zur Erweiterung des Wortschatzes eingesetzt werden. Im Spiel müssen die Kinder die Sprache als Kommunikationsmittel gebrauchen, können miteinander kooperieren und voneinander lernen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, „mündlich tradierte Poesie“, Scherz- und Erzählgedichte und Spieleklassiker zur Sprachförderung einzusetzen. Eine Sammlung davon wurde hier zusammengestellt.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Reim, Gedicht, Lied, Spiel, Sprachförderung, Kindergarten, Kind, Kindertagesstätte, Vorschule, Grundschule, Migrationshintergrund, Deutsch als Zweitsprache, Hörverständnis, Sprechen,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege; Vorschule; Grundschule
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://www.uni-due.de/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Boorsma, Gabriele; Lipkowski, Eva
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 11.12.2014

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)