Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Differenzkonstruktionen in unterrichtlichen Praktiken.

https://www.fhnw.ch/ppt/content/prj/T999-0364/ppt_prj_profileviewExterner Link

Das Forschungsvorhaben ¬ĄDifferenzkonstruktionen in unterrichtlichen Praktiken¬ď setzt an dem Erkenntnisinteresse an, zu untersuchen, wie Lehrkr√§fte Differenzen in unterrichtlichen Praktiken wahrnehmen, konstruieren, produzieren und reproduzieren und woran sich ihre Konstruktionen orientieren. Dies ist verbunden mit dem Interesse, ihre Vorstellungen √ľber Lernen, Lehren und Bildung im institutionellen Kontext Schule zu rekonstruieren. Eingebettet bzw. ausgerichtet sind die Interessen auf Erkenntnisse zu Gestaltungsm√∂glichkeiten einer inklusiven Schule, die vor dem Hintergrund bildungspolitischer Ver√§nderungen in den n√§chsten Jahren zu realisieren sein werden. Somit m√∂chte ich einen Beitrag leisten, das Thema Inklusion nicht ausschlie√ülich entlang der Differenzlinie Behinderung/Nichtbehinderung zu verstehen und √ľber einen Diskurs des strukturellen Zugangs zu Schulformen und Bildungsg√§ngen hinauszugehen, indem ich unterrichtliche Praktiken fokussiere. Es interessiert dabei v.a. die Frage, wie die unterschiedlichen schulp√§dagogischen Professionen in einer inklusiven Schule gemeinsam t√§tig sein k√∂nnten und wo Ankn√ľpfungspunkte ihrer unterrichtlichen Praktiken zu finden sind. Verbunden damit ist die Frage, ob mit den bisherigen Praktiken eigentlich ein inklusiver Unterricht m√∂glich/denkbar ist.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Heterogenität, Unterricht, Lehrer, Unterrichtsgestaltung, Schule, Inklusion, Forschungsprojekt,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.fhnw.ch/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit tanja.sturm@fhnw.ch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 15.08.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)