Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekt „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“

http://www.lesen-und-digitale-medien.de/Externer Link

„Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“ war ein Projekt des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. (dbv) in Kooperation mit der Stiftung Digitale Chancen, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Von 2013 bis 2017 unterstützten die Projektpartner regionale „Bündnisse für Bildung“ bei der Umsetzung von altersgerechten Lesefördermaßnahmen mit digitalen Medien insbesondere für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 18 Jahren. Eine Broschüre mit Beschreibungen von 13 erfolgreich durchgeführten Projekten steht auf der Website des Projekts unter „Impulse“ zum Download zur Verfügung.
Das BMBF-Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ wird ab 2018 fortgesetzt. Mit seinem Konzept „Total digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien“ wurde der dbv zur weiteren Förderung vorgeschlagen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Lesen, Leseförderung, Lesemotivation, Lesekultur, Lesekompetenz, Digitale Medien, Kindermedien, Jugendmedien, Medienpädagogik, Medienerziehung, Medienkompetenz,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege; Vorschule; Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit wuehr@bibliotheksverband.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 04.09.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)