Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Tipps zum geschickten Rechnen (TIGER): Adaptive Wahl von Rechenstrategien beim Addieren und Subtrahieren im Zahlenraum bis 1000: Individuelle und unterrichtliche Bedingungsfaktoren f├╝r den Kompetenzerwerb

http://www.ipn.uni-kiel.de/de/forschung/projekte/tigerExterner Link

Die adaptive Wahl von Rechenstrategien stellt eine wichtige Kompetenz dar, die im Alltag und im Beruf als Voraussetzung f├╝r effizientes, flexibles Rechnen und ├ťberschlagen angesehen werden kann. Eine offene Frage ist, wie Unterricht zu gestalten und zu strukturieren ist, um diese Kompetenz effizient zu f├Ârdern. Entsprechend sollen in diesem Projekt die Effekte zweier instruktionaler Ans├Ątze auf den Kompetenzerwerb von Drittkl├Ąsslern zur adaptiven Wahl von halbschriftlichen Additions- und Subtraktionsstrategien im Zahlenraum bis 1000 untersucht werden. Beim explizierenden Ansatz gibt es ein Repertoire an Rechenstrategien, die selbst entdeckt und anschlie├čend einge├╝bt werden. Sobald verschiedene Strategien erlernt wurden, wird im Unterricht ├╝ber eine adaptive Strategieverwendung diskutiert. Der probleml├Âseorientierte Ansatz zeichnet sich dadurch aus, dass es kein vorgesehenes Repertoire an zu erlernenden Strategien gibt. Stattdessen sollen diese individuell durch Probleml├Âseaktivit├Ąten entwickelt und durch Vergleiche von L├Âsungsstrategien diskutiert werden. Durch fortlaufendes Probleml├Âsen und anschlie├čendes Reflektieren wird das Wissen um aufgabenbezogene Kriterien f├╝r die Wahl effizienter Strategien schrittweise aufgebaut.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagw├Ârter

Forschungsprojekt, Mathematikunterricht, Fachdidaktik, Kopfrechnen, Grundschule, Kompetenzerwerb, Quantitative Forschung, Empirische Bildungsforschung, Rechenstrategien,

Bildungsbereich Grundschule; Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Geh├Ârt zu URL http://www.ipn.uni-kiel.de/de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktm├Âglichkeit lipowsky@uni-kassel.de; heinze@ipn.uni-kiel.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt ge├Ąndert am 30.11.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)