Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

ETiK (I & II): Entwicklung eines Testinstrumentes zu einer didaktisch und bildungstheoretisch ausgewiesenen Erfassung moralischer Kompetenzen, bezogen auf den Ethik-Unterricht an öffentlichen Schulen

http://www.ethik.hu-berlin.de/Externer Link

Das Vorhaben beabsichtigt, √ľber die bisher in PISA erfassten und vom IQB bearbeiteten F√§cher hinausgehend, ein Kompetenzmodell und Testinstrument f√ľr den Ethik-Unterricht (EU) an √∂ffentlichen Schulen bzw. f√ľr ethische Bereiche in vergleichbaren F√§chern zu entwickeln. Es unterscheidet ¬Ö die im EU zu erwerbenden Kompetenzen in die Teilkompetenzen: I. moralische Urteilskompetenz sowie II. moralische Handlungskompetenz mit der gemeinsamen Komponente ethische Grundbegriffe und moralische Handlungskonzepte und den spezifischen Komponenten bestimmende und reflektierende moralische Urteilskraft sowie selbst√§ndige Stellungnahmen zu moralischen Entscheidungsproblemen. Das Kompetenzmodell soll in beiden Teilkompetenzen ein breites Leistungsspektrum erfassen und in Form von Testaufgaben f√ľr die Jahrgangsstufen 9/10 (Ende der Sekundarstufe I) und 12 (Abiturstufe) ausgearbeitet sowie an Schulen in ausgew√§hlten alten und neuen Bundesl√§ndern erprobt werden.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Ethikunterricht, Fachdidaktik, Forschungsprojekt, Handlungskompetenz, Quantitative Forschung, Moralerziehung, Kompetenzmodell, Testinstrument,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit inst-ewi@rz.hu-berlin.de
Zuletzt geändert am 01.02.2013
Siehe auch: Zeitschrift f√ľr P√§dagogik ‚Äď Heft 3/2013: Linktipps zum Thema ‚ÄěQuantitative und qualitative Unterrichtsforschung ‚Äď Gemeinsamkeiten und Differenzen‚Äú

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)