Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Das Überspringen einer Klassenstufe als schulische Akzelerationsmaßnahme: Bestandsaufnahme, Bedingungen und Auswirkungen

http://www.uni-potsdam.de/unterrichtsinterventionsforsch/prof-dr-miriam-vock/projekte.htmlExterner Link

Die Ziele des beantragten Projekts bestehen in der Deskription des Überspringens von Klassen im deutschen Schulsystem und der Springer/innen, der Rekonstruktion typischer Verläufe, der Analyse von Effekten der Intervention sowie ersten Ansätzen zur Identifikation von Gelingensbedingungen. Methodisch werden im Sinne eines Triangulationsmodells zwei komplementäre Ansätze verwendet: Teilstudie 1 greift auf bestehende Large-Scale-Assessment-Daten (N = 47.060) zurück und untersucht diejenigen Schüler/innen, die eine Klasse übersprungen haben. Über ein Propensity-Score-Matching soll eine adäquate Vergleichsgruppe gebildet werden, um Effekte der Intervention auf die Leistung abzuschätzen. Teilstudie 2 analysiert über qualitative Interviews mit Springer/innen (N = ca. 20) den individuellen Entscheidungsprozess, das Belastungs- und Bewältigungserleben, die erlebte Unterstützung durch die Umwelt und die subjektive Bewertung der „Passung“ ihrer Bedürfnisse und Potenziale mit dem Unterricht.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Überspringen, Schuljahr, Forschungsprojekt, Schülerleistung, Empirische Untersuchung, Unterrichtsforschung, Methodenmix,

Bildungsbereich Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.uni-potsdam.de/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit miriam.vock@uni-potsdam.de
Zuletzt geändert am 01.02.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)