Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Grimmsches Wörterbuch online

http://www.dwb.uni-trier.de/Externer Link

Das Deutsche W√∂rterbuch (DWB) ist das gr√∂√üte und umfassendste W√∂rterbuch zur deutschen Sprache seit dem 16. Jahrhundert mit Wortbedeutungen und Belegstellen. Es wird auch Der Grimm genannt, weil es die Br√ľder Jacob und Wilhelm Grimm waren, die 1838 mit dem DWB begonnen haben. Erst 1961, nach 123 Jahren, wurde es beendet. Insgesamt entstanden 32 B√§nde. Die Neubearbeitung hat jedoch gleichzeitig mit dem Abschluss der Arbeit begonnen. Ein zus√§tzlicher Quellenband erschien 1971.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

GRIMM, BRUEDER GRIMM, WOERTERBUCH, DEUTSCHES WOERTERBUCH,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule; Erwachsenenbildung
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit http://www.dwb.uni-trier.de/
Zuletzt geändert am 26.06.2012

Thematischer Kontext

  1. Die Br√ľder Grimm

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)