Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Frieden mit Hitler? - Medien, Öffentlichkeit und Appeasement-Politik in Großbritannien 1933-1938

http://www.geschichte.uni-wuppertal.de/forschung/geschichte-und-ihre-didaktik-geschichte-der-neuzeit/frieden-mit-hitler-medien-oeffentlichkeit-und-appeasement-politik.htmlExterner Link

Das Forschungsprojekt beleuchtet die Rolle von Medien in außenpolitischen Entscheidungsprozessen moderner Demokratien am Beispiel der britischen Appeasement-Politik der 1930er Jahre. Ausgehend von der seit einigen Jahren geführten Debatte über eine Erneuerung und Erweiterung der internationalen Geschichte soll untersucht werden, in welcher Weise Medien durch die Generierung und Verbreitung handlungsleitender “mental pictures“ (Walter Lippmann) die Außenpolitik Großbritanniens in der Zwischenkriegszeit mitgestaltet haben.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Wuppertal, Appeasement, Mediengeschichte, Kommunikationsgeschichte, Geschichtsforschung, Projekt, Habilitationsprojekt, Geiss, Geschichte,

Bildungsbereich Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.geschichte.uni-wuppertal.de/forschung/geschichte-und-ihre-didaktik-geschichte-der-neuzeit.html
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit geschichtsdidaktik@uni-wuppertal.de
Zuletzt geändert am 17.06.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)