Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Externe Evaluation an Sachsens Schulen

http://www.schule.sachsen.de/3371.htmExterner Link

Externe Evaluation ist ein standardisiertes Verfahren auf der Grundlage wissenschaftlicher Kriterien. Sie bewertet die Qualität von Schulen. Die für alle Schulen verbindliche Kriterienbeschreibung "Schulische Qualität im Freistaat Sachsen" bildet die Grundlage für die Bewertung der Einzelschule. Dabei richtet sich das Augenmerk auf die Schule als Ganzes und nicht auf einzelne Lehrkräfte. Die externe Evaluation an sächsischen Schulen ist bis auf Weiteres ausgesetzt. Damit soll eine Verbesserung der schulartspezifischen und fachgerechten Unterrichtsversorgung erreicht werden.

Dokument von: Sächsisches Staatsministerium für Kultus

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Sachsen, Qualitätssicherung, Qualitätsentwicklung, Schule, Schulentwicklung, Externe Evaluation,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufsbildung
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Sächsisches Bildungsinstitut
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 08.11.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)