Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Vorhang auf für Phase 5: Trendstudie zur Wissenschaftskommunikation. 30 Experten zur Zukunft der Wissenschaftskommunikation

http://www.stifterverband.de/publikationen_und_podcasts/positionen_dokumentationen/wissenschaftskommunikation_trendstudie/wissenschaftskommunikation_trendstudie_2011.pdfExterner Link

Die Trendstudie "Vorhang auf für Phase 5. Chancen, Risiken und Forderungen für die nächste Entwicklungsstufe der Wissenschaftskommunikation" wurde vom Deutschen For- schungszentrums für Wissenschafts- und Innovations- kommunikation (innokomm) 2011 erstellt. Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft stellt ausführliche Kontextinformationen sowie einen Direktlink zur Studie bereit. Im Rahmen der Studie wurde eine Umfrage unter in der Branche Wissenschaftskommunikation Beschäftigten durchgeführt, die Ergebnisse wurden von 30 Experten analysiert. Forschungsergebnisse zur Wissenschaftskommunikation wurden in zusammengestellt und verglichen. Es wird festgestellt, dass das Internet als neues Leitmedium der Wissenschaft fungiert, eine neue Kultur der Kommunikation entsteht und grundlegende Veränderungen des Systems der Wissenschaftskommunikation anstehen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Kommunikation, Studie, Forschung, Entwicklung, Wissenschaftspolitik, Wissenschaftskommunikation,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule; Berufsbildung; Erwachsenenbildung; Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.stifterverband.org
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit inscico - Deutsches Forschungszentrum für Wissenschafts- und Innovationskommunikation; office at inscico.eu; Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.; mail[a]stifterverband.de; Gerber, Alexander
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 18.03.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)