Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

PĂ€dagogisch diagnostizieren im Schulalltag

http://www.isb.bayern.de/schulartspezifisches/materialien/paedagogisch-diagnostizieren-im-schulalltag/Externer Link

Eine optimale individuelle Förderung setzt die Ermittlung der Lernausgangslage voraus: welche Kompetenzen hat der SchĂŒler schon erworben, wo liegen seine StĂ€rken und SchwĂ€chen? Die BroschĂŒre des bayerischen Staatsinstituts fĂŒr SchulqualitĂ€t und Bildungsforschung enthĂ€lt VorschlĂ€ge fĂŒr diagnostische AnsĂ€tze, die sich relativ leicht in den Schulalltag einbinden lassen. Anregungen fĂŒr einen erfolgreichen Einstieg in diagnostisches Handeln und eine kleine Sammlung erprobter Materialien sollen die Umsetzung unterstĂŒtzen. Zudem wird aufgezeigt, inwieweit pĂ€dagogische Diagnostik durch kooperatives und systematisches Vorgehen erleichtert werden kann. ErgĂ€nzend zu Methoden fĂŒr den tagtĂ€glichen Unterricht werden schließlich speziellere Formen der Diagnose thematisiert, die sich fĂŒr bestimmte FĂ€lle oder Fragestellungen eignen, sowie Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Experten aus anderen Arbeitsfeldern aufgezeigt. Die BroschĂŒre steht zum kostenlosen Download zur VerfĂŒgung und kann auch beim Bildungsverlag EINS fĂŒr 18,00 € bestellt werden.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LERNAUSGANGSLAGE, DIAGNOSTIK, INDIVIDUELLE FOERDERUNG, PAEDAGOGISCHE DIAGNOSTIK, UNTERRICHT, BAYERN, HANDREICHUNG,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.isb.bayern.de/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Herausgeber: Staatsinstitut fĂŒr SchulqualitĂ€t und Bildungsforschung, Schellingstraße 155, 80797 MĂŒnchen, E-Mail: kontakt@isb.bayern.de
Bezugs- und Nutzungsbedingungen Download kostenlos, Bestellung: 18,00 €
Adresse der Bezugsquelle Bildungsverlag EINS GmbH, Sieglarer Straße 2, 53842 Troisdorf; Tel.: (02241) 3976-0, E-Mail: kundenservice@bv-1.de
Zuletzt geÀndert am 11.01.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)