Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

„Salão FNLIJ do Livro para Crianças e Jovens“ - Buchsalon für Kinder und Jugendliche in Rio de Janeiro

http://www.fnlij.org.br/principal.asp?cod_mat=33&cod_menu=400Externer Link

Die „Fundação Nacional do Livro Infantil e Juvenil (FNLIJ)“ (Nationale Stiftung für Kinder- und Jugendbücher) organisiert seit 1999 jährlich einen zweiwöchigen „Salão do Livro para Crianças e Jovens“ (Buchsalon für Kinder und Jugendliche). Zehn Jahre lang war das „Museu de Arte Moderno – MAM“ (Museum für Moderne Kunst) in Rio de Janeiro Veranstaltungsort, seit 2010 findet der Salon im „Centro Cultural da Ação e da Cidadania“ (Kulturzentrum für bürgerschaftliches Engagement) im Hafengebiet von Rio de Janeiro statt. Mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen soll die Lesefreude und die Begeisterung für Bücher bei jungen Leserinnen und Leser geweckt werden. Etwa 30.000 Kinder und Jugendliche besuchen den Buchsalon jedes Jahr. Lehrer/-innen und Erzieher/-innen erhalten die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und sich fortzubilden. Neben der Leseförderung bemüht sich die FNLIJ um interkulturellen Austausch und gegenseitiges Kennenlernen. Daher wird zu jedem Buchsalon ein Gastland eingeladen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, KINDERBUCH, JUGENDBUCH, KINDERLITERATUR, JUGENDLITERATUR, BUCHMESSE,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.fnlij.org.br
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit informacao@fnlij.org.br
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 08.10.2013

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in Brasilien

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)