Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

„Perca um Livro“ - Aktion des brasilianischen Leseinstituts

http://www.brasilleitor.org.br/www/PercaUmLivro.aspxExterner Link

Biblioteca_ORM_Hospital_do_Câncer_de_Barretos„Perca um Livro“ (Verlier ein Buch) ist eine Aktion des „Instituto Brasil Leitor (IBL)“, des brasilianischen Leseinstituts, die anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums initiiert wurde. An öffentlichen Orten wie Krankenhäusern, Schulen, Einkaufsläden sowie an Bus- und Bahnstationen hat das IBL Bibliotheken eingerichtet, in denen kostenlos Bücher ausgeliehen werden können. Einige Bücher sind mit einem Code gekennzeichnet. Findet ein Leser ein solches Buch kann er den Code auf der Internetseite des IBL eingeben, um mehr über das Projekt zu erfahren und um herauszufinden, an welchen Stationen das Buch bereits gewesen ist. „Perca um Livro“ soll die Menschen dazu motivieren, sich auch an Orten des öffentlichen Lebens „in Büchern zu verlieren“. Mit der Möglichkeit, die Reise der Bücher durch São Paulo nachverfolgen zu können und die Inhalte mit anderen teilen zu können, werden sie zu einem Bestandteil der Gemeinschaft und tragen dazu bei, die Menschen miteinander zu verbinden.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, BUCH, LITERATUR, BRASILIEN,

Bildungsbereich kein spezifischer
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Portugiesisch
Gehört zu URL http://www.brasilleitor.org.br/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit faleconosco@brasilleitor.org.br
Zuletzt geändert am 06.12.2011

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in Brasilien

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)