Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Ulmer Unke - Kinder- und Jugendbuchpreis

http://www.ulmerunke.de/Externer Link

Die „Ulmer Unke“ ist ein Buchpreis von Kindern für Kinder. Seit 2005 bewerten jedes Jahr von von Mai bis Oktober mehr als 130 Kinder und Jugendliche aus Ulm und Umgebung die Neuerscheinungen des Jahres. In zwei Altersklassen, 10 bis 12 und 12 bis 14 Jahre, stehen jeweils 20 Titel auf der Leseliste, ausgewählt von einem Team ehemaliger und aktueller Jury-Mitglieder. Die Bewertungen werden online abgegeben. Jedes Lesekind benotet die gelesenen Bücher mit 0 bis 10 Punkten und schreibt dazu eine kurze Begründung sowie ein paar Sätze zum Inhalt. Zum Lesen hat jedes Jury-Mitglied drei Wochen Zeit. Erst wenn ein Buch gelesen und bewertet worden ist, kommt das nächste dran. Die „Ulmer Unke“ wird vom Stadtjugendring Ulm e.V. in Kooperation mit dem lokalen Buchhandel organisiert und i.d.R. im Rahmen der Ulmer Kinder- und Jugendbuchmesse KIBUM verliehen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Lesen, Leseförderung, Lesemotivation, Lesekultur, Preisträger, Preisverleihung, Kinderliteratur, Kinderbuch, Jugendbuch, Jugendliteratur, Preisverleihung, Preisträger,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit hoffmann@sjr-ulm.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 31.10.2016

Thematischer Kontext

  1. Kinder- und Jugendbuchpreise

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)