Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

„Vi læser for livet“ Fächerübergreifende Leseförderung in Dänemark

http://www.dlf.org/undervisning/vi+l%c3%a6ser+for+livet/om+l%c3%a6seprojektetExterner Link

Logo_Vi_laeser_for_livet „Vi læser for livet“ (Lesen für das Leben) ist ein Projekt der dänischen Lehrervereinigung „Danmarks Lærerforening“ (DLF), bei dem das fächerbezogene Lesen und Schreiben, insbesondere in der Sekundarstufe I im Mittelpunkt steht.
Viele Schülerinnen und Schüler verlassen die Schule, ohne ausreichende Kompetenzen im Lesen und Schreiben erworben zu haben. Jedoch sollte die Leseförderung nicht auf den Dänischunterricht in der Primarstufe beschränkt werden: Der Leseunterricht betrifft alle Schulfächer und alle Klassenstufen, daher sind alle Lehrerinnen und Lehrer im Schulsystem daran beteiligt. Die Lehrervereinigung hat das Projekt ins Leben gerufen, um die Professionalisierung der Leseförderung zu unterstützen und um Lehrerinnen und Lehrer auf wissenschaftlicher Basis zur gezielten, erfolgreichen Leseförderung anzuleiten.
Ziele des Projekts:
- Kontinuierliche Reduzierung der Anzahl der Schülerinnen und Schüler, die ohne ausreichende Lesekompetenzen die Pflichtschule verlassen.
- Förderung des Engagements und der Professionalität der Lehrerinnen und Lehrer aller Fächer, um Bemühungen zur Leseförderung im gesamten Schulsystem und in allen Fächern zu unterstützen.
Projektaktivitaten:
Im Projektzeitraum von 2011 bis 2013 findet eine Vielzahl an Aktivitäten statt.
Zunächst hatten alle Lehrkräfte an öffentlichen Schulen in Dänemark die Gelegenheit, einen Fachexperten bzw. eine Fachexpertin zur fachbezogenen Leseförderung auszuleihen. „Leih dir eine Expertin/einen Experten” bietet teilnehmenden Schulen die Möglichkeit, neben einer zweistündigen Einführungsveranstaltung zum Thema auch sechs Beratungsstunden mit einer Expertin/einem Experten in Anspruch zu nehmen. Hierfür gingen 308 Bewerbungen ein, die sämtlich angenommen wurden.
Darüber hinaus erhielten dänische Schulen die Möglichkeit, ein Entwicklungsprojekt für ihre Schule zu initiieren und zu implementieren. Diese Pilotprojekte sollen über zwei Jahre andauern. Die Lehrervereinigung (DLF) unterstützt die Pilotschulen mit 16 Unterrichtssstunden und 10 Beratungsstunden durch eine Leseexpertin/einen Leseexperten. Im Anschluß an die Projektlaufzeit findet eine Evaluation statt. DLF erhielt 64 Bewerbungen für dieses Angebot aund wählte fünf Pilotschulen aus.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, LESEKOMPETENZ, LEHRERFORTBILDUNG, FAECHERUEBERGREIFENDES LERNEN, DAENEMARK,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Dänisch
Gehört zu URL http://www.dlf.org/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit dlf@dlf.org
Zuletzt geändert am 10.11.2011

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in Dänemark

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)