Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Hinter der Mauer. Glienicke – Ort der deutschen Teilung

http://www.hinter-der-mauer.deExterner Link

Die Ausstellung “Hinter der Mauer. Glienicke – Ort der deutschen Teilung“ wird anlässlich des fünfzigsten Jahrestages des Mauerbaus gezeigt. Sie widmet sich dem Ort Klein-Glienicke, nahe der Glienicker Brücke, der Brücke der Spione. Hier war die Absurdität der Mauer besonders groß. Der Todesstreifen durchschnitt das Preußische Arkadien, eine einzigartige Garten- und Kulturlandschaft, die seit 1990 zum UNESCO-Welterbe zählt. Das einst so idyllische 500-Einwohner-Dorf gehörte nach der Teilung zum Gebiet der DDR und war rings von der Mauer und dem „Westen“ umgeben. Nur über eine schmale Brücke von Babelsberg aus erreichbar, war der Ort ein hot spot im Kalten Krieg.
Dramatische Fluchten, zerrissene Familien, eine heftige SchieĂźerei zwischen Ost und West ĂĽber die Mauer, absurde Sicherheitsbestimmungen im Alltag und die massive Bespitzelung der Bewohner in dieser Mini-DDR sind Kernthemen der Ausstellung.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

DDR, MAUER, BERLINER MAUER, MAUERBAU, MAUERFALL, FRIEDLICHE REVOLUTION, GLIENICKE,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit http://www.hinter-der-mauer.de/kontaktservice
Zuletzt geändert am 07.07.2011

Thematischer Kontext

  1. Bau der Berliner Mauer

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)