Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Herausforderungen bei der Umsetzung der internationalen Artikel der UN-Konvention √ľber die Rechte von Menschen mit Behinderungen

http://www.zbdw.de/projekt01/media/pdf/2010_3_BiE.pdfExterner Link

Die Umsetzung der Konvention der Vereinten Nationen √ľber die Rechte von Menschen mit Behinderungen in der humanit√§ren Hilfe ist unterschiedlich m√∂glich. Sie f√§llt √§u√üerst schwer in der unmittelbaren ersten Nothilfephase, die unter extremem Handlungsdruck erfolgt. Beste M√∂glichkeiten gibt es in der gemeinwesen- und familienorientierten Katastrophenvorsorge, die sich ihrerseits wiederum g√ľnstig auf die M√∂glichkeiten der Inklusion in der Soforthilfephase auswirken kann. Organisationen, die nicht ausschlie√ülich auf Menschen mit Behinderung ausgerichtet sind, sollten beim Mainstreaming von Menschen mit Behinderung in der humanit√§ren Hilfe die Zusammenarbeit mit spezialisierten Organisationen anstreben.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Behindertenrechtskonvention, Internationales Behindertenrecht,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Entnommen aus Behinderung und internationale Entwicklung, 03/2010, S. 21-32
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Ammann, Karl A.
Technische Anforderungen Adobe Reader
Zuletzt geändert am 12.01.2011
Siehe auch: Auswirkungen / Umsetzung der Konvention

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)