Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Das „Headpace Programm“ - Bücherbars für Bibliotheken (UK)

http://www.readingagency.org.uk/young/headspace/Externer Link

Im Frühjahr des Jahres 2007 erhielt die „National Reading Agency“ aus der Staatslotterie einen Geldstock von 575.000 Pfund, um landesweit Bücherbars, sogenannte „Book Bars“, in Bibliotheken einzurichten. „Book Bars“ sind Cafés, die sich mit ihrer Einrichtung, ihrem Getränkesortiment und ihrer Buchauswahl an Kinder und Jugendliche wenden. Das Servicepersonal bietet jeweils zum gewünschten Getränk auch eine bestimmte Auswahl an Büchern an, die während des Cafébesuchs gelesen und ausgeliehen werden können. Seit September 2007 ist die offizielle Bezeichnung für diese Bücherbars „Headspace“. Es handelt sich um ein Projekt des „National Literacy Trust“.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, GRUNDSCHUELER, JUGENDLICHER, BUCH, KINDERBUCH, CLUB, RESTAURANT, PROJEKT, GROSSBRITANNIEN,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Englisch
Gehört zu URL http://www.readingagency.org.uk/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit The Reading Agency
Zuletzt geändert am 30.11.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)