Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Strukturelle Probleme der Unterrichtskommunikation

http://www.pedocs.de/volltexte/2010/3137/pdf/Paul_2010_Strukturelle_Probleme_der_Unterrichtskommunikation_W_D_A.pdfExterner Link

Im Rahmen des Forschungs- und Entwicklungsprojekts »Kommunikation im Unterricht« konnte immer wieder von der Erfahrung und der Reflexionskompetenz gestandener Lehrerinnen und Lehrer – sowohl als Mitglieder der Gruppe als auch als Gäste, die mit an der Optimierung eines Verfahrens zum Videofeedback gearbeitet haben – profitiert werden. Dieser Beitrag richtet sich nun vor allem an Novizen des Lehramts – also an Lehrerinnen und Lehrer, die noch nicht auf jahrelange eigene (Reflexions-)Erfahrungen mit Unterricht zurückgreifen können. Die Analyse von einigen authentischen Unterrichtssequenzen soll exemplarisch zeigen, welcher Reflexionsbedarf angesichts der Komplexität von Unterrichtskommunikation zu erwarten ist. Und sie kann hoffentlich dazu beitragen, den Umgang mit einigen brennenden Fragen, die in dieser Phase der Professionalisierung häufig gestellt werden, zu erleichtern. (PDF-Dokument, 19 Seiten, 2010)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Videoanalyse, Unterrichtskommunikation, Problem, Problemanalyse, Forschungsprojekt, Empirische Forschung, Anwendungsbezug, Neue Medien, Unterrichtsmethode, Lehrerfortbildung, Neue Medien, Medieneinsatz, Empirische Bildungsforschung,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Erwachsenenbildung; Forschung / Wissenschaft
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.pedocs.de/volltexte/2010/3137/
Entnommen aus Trautmann, Matthias [Hrsg.]; Sacher, Julia [Hrsg.]: Unterrichtsentwicklung durch Videofeedback. Besser kommunizieren lernen. Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht 2010, S. 167-184
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Ingwer, Paul
Zuletzt geändert am 22.09.2010

Thematischer Kontext

  1. Lehrerfortbildung mit Neuen Medien

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)