Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

„Book Buzz“ in Australien

http://www.indigenousliteracyfoundation.org.au/book-buzz.htmlExterner Link

„Book Buzz“ ist Teil des „Indigenous Literacy Project“, das die Lesefähigkeiten der indigenen Bevölkerung in Australien und insbesondere ihrer Kinder verbessern möchte. „Book Buzz“ richtet sich mit Buchpaketen speziell an Familien mit Babys, Klein- und Vorschulkindern, die in abgelegenen Regionen wohnen. Die Buchpakete bestehen aus jeweils zwölf Büchern für kleine Kinder, die von Experten der „Fred Hollows Foundation“ und der Buchindustrie ausgesucht wurden.
Mehrere Exemplare der Buchpakete werden an Schulen geliefert. Schulkinder, Eltern und andere Interessierte sollten dann idealerweise lernen, Bücher so vorzulesen, dass die Geschichten für Vorschulkinder und Babys lebendig werden. Zu besonderen Anlässen bekommen die jüngeren Kinder der Gemeinschaft Buchpakete, die ihnen von „Botschaftern“ indigener Herkunft vorgestellt werden. Die Veranstalter hoffen, dass das Projekt in den Gemeinden genügend Unterstützung findet, sodass es ausgeweitet werden kann.
Erstmals durchgeführt wurde dieses Programm 2009 in den Schulen in Manyallaluk, im Norden Australiens. Es zielt auf die frühe Entwicklungsphase bei Kindern ab, in der Grundlagen für die spätere Lesefähigkeit gelegt werden. In der nördlichsten Region Australiens erfüllt eins von fünf Kindern indigener Herkunft ein Minimum der Anforderungen an die Lesefähigkeit in der Unterrichtssprache Englisch. Englisch ist für diese Kinder meist erst eine zweite oder dritte Sprache, die sie erlernen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKOMPETENZ, SCHREIB- UND LESEFAEHIGKEIT, ALPHABETISIERUNG, UREINWOHNER, AUSTRALIEN,

Bildungsbereich Vorschule
Medienkategorie Internet
Sprache Englisch
Gehört zu URL http://www.indigenousliteracyfoundation.org.au/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit karen@indigenousliteracyproject.org.au
Zuletzt geändert am 09.11.2012

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in Australien

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)