Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Cold Calling – Belästigung durch unerwünschte Telefonwerbung

http://www.ethos-wirtschaft.de/downloads/pdf/_Baustein_Cold_Calling.pdfExterner Link

Wenn eine freundliche Stimme die magischen Worte `gratis´, `kostenlos´ oder auch `Gewinn´ in den Telefonhörer säuselt, sind viele Verbraucher gerne bereit, sich auf einen Cold Call einzulassen. Deshalb verfolgt dieser ethos-Baustein das Ziel, die Schülerinnen und Schüler über Cold Calls aufzuklären und sie zu befähigen und zu ermutigen, sich gegen diese zu Wehr zu setzen. Damit sie im Falle eines Cold Calls nicht einfach nur den Telefonhörer auflegen und verärgert mit ihrem Tagesgeschäft fortfahren, reflektieren die Schülerinnen und Schüler am Ende dieses Bausteins, dass das, was als ökonomisch rational erscheint, aus umfassenderer gesellschaftlicher Sicht noch lange nicht vernünftig sein muss.

Siehe auch: http://www.ethos-wirtschaft.de/index.php?seite=unterrichtseinheiten&submenu=erprobungsversionen&thirdmenu=cold_calling

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Telefonieren, Telefon, Werbung, Verbrauchererziehung, Verbraucherschutz, Wirtschaftsethik, Unterrichtsbaustein, Unterrichtsentwurf, Fishbowl-Methode, Ökonomische Ethik,

Bildungsbereich Sekundarstufe II; Berufsbildung
Ressourcenkategorie Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.ethos-wirtschaft.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Niederastroth, Markus; Markus.Niederastroth@web.de; Retzmann, Thomas [Hrsg.]; Grammes, Tilman [Hrsg.]
Technische Anforderungen PDF-Reader, z.B. Adobe Reader
Zuletzt geändert am 16.08.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)