Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Gratwanderung zwischen Werkstatt und Erwerbslosigkeit: adäquate Arbeitsplätze für Menschen mit erworbener Hirnschädigung

http://bidok.uibk.ac.at/library/goepfert-werkstatt-dipl.htmlExterner Link

Durch eine Verletzung des Gehirns, z. B. in Folge von Unfällen im Straßenverkehr, im Berufsleben oder im Freizeitbereich, kommt es meist zu einem gravierenden Verlust der bekannten und vertrauten Lebensumstände. Auch nach einem relativ guten Rehabilitationsverlauf können je nach Art und Schwere der Schädigung die unterschiedlichsten Beeinträchtigungen bestehen bleiben. Die Veränderungen zu akzeptieren bereitet nicht nur den Betroffenen Schwierigkeiten, sondern auch ihren Angehörigen. Die Arbeit beschreibt unter anderem wie adäquate Lösungen zur Bewältigung des Alltags sowie der Wohn-und Arbeitsituation gefunden werden können.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Berufliche Integration, Behinderter, Werkstatt für Behinderte, Hirnschädigung,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Monographie/Buch/Dissertation
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://bidok.uibk.ac.at/library/
Entnommen aus Zittau/Görlitz, Fachhochsch., Diplomarbeit, 2009. - Bidok-Volltextbibliothek: Erstveröffentlichung im Internet
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Göpfert, Marie-Kristin
Zuletzt geändert am 25.06.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)