Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Alter und Bildung

http://www.report-online.net/recherche/einzelhefte_inhalt.asp?id=3474Externer Link

Trotz vieler gegenteiliger Belege hielt sich bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts die Annahme, dass die Lernfähigkeit biologisch bedingt kontinuierlich abnimmt. In den 1980er Jahren kam es zu einem Perspektivenwechsel. Schon damals zeichnete sich ein demographischer Wandel ab. Alter – bisher vor allem ein medizinisches Thema – wurde nun auch sozialwissenschaftlich und pädagogisch diskutiert. In den 1990er Jahren setzte sich national und international die Perspektive des „lebenslangen Lernens“ durch und Altenbildung war nicht länger nur ein Anhängsel der Erwachsenenbildung. Nicht zuletzt infolge der Debatten um eine Verlängerung der Lebensarbeitszeit gerät die so genannte Generation „50 plus“ auch im Rahmen beruflicher/betrieblicher Weiterbildung in den Blick. Die „Ressource Berufs- und Lebenserfahrung“ wird wiederentdeckt. Der vorliegende REPORT versucht, der Vielschichtigkeit des Themas durch unterschiedliche Zugänge und Schwerpunkte gerecht zu werden.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Erwachsenenbildung, Altenbildung, Weiterbildung, lebenslanges Lernen,

Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.report-online.net
Entnommen aus REPORT – Zeitschrift für Weiterbildungsforschung, Heft 3/2006
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Deutsches Institut für Erwachsenenbildung: info@die-bonn.de
Technische Anforderungen PDF-Reader
Zuletzt geändert am 20.05.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)