Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Eine virtuelle Stadt voller Kunstschätze

http://www.swr.de/malereiExterner Link

In ein Gemälde hineinspringen, virtuell Fluchtpunkt zeichnen üben und der Mona Lisa den richtigen Mund einsetzen - all das bietet das Webspecial zur SWR-Reihe `Nie wieder keine Ahnung! Malerei`. Die Besucher der Website treffen auf eine virtuelle Stadt, der sie Geschichten und Wissenswertes rund um die Malerei entlocken können. Für Kunstlehrer ist das neue Angebot geradezu ideal.

Siehe auch: http://kulturelle-bildung.bildung-rp.de/fileadmin/user_upload/kulturelle-bildung.bildung-rp.de/Nie_wieder_keine_Ahnung_Malerei_-_Webspecial.pdf

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Caravaggio, Kunst, Kunstgeschichte, Künstler, Epoche, Kunstunterricht, Malerei, Antike, Mittelalter, Barock, Klassizismus, Romantik, Realismus, Impressionismus, Expressionismus, Abstraktion, Kubismus, Surrealismus, Van Beyeren, Velázquez, Perugino, Millet, Kandinsky, Hopper, Artwalks, Renaissance, Popart,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule; Berufsbildung; Erwachsenenbildung
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.swr.de
Entnommen aus Das Internetangebot begleitet den SWR-Vierteiler `Nie wieder keine Ahnung! Malerei`. Die TV-Reihe bietet einen neuen, ungewöhnlichen Zugang zur Kunst: Eingedampft auf das Wesentliche wird die Geschichte der Malerei anhand von 14 Schlüsselbildern, Gesprächen und Kurzcomics erklärt. Sendetermine sind der 28./29./30. Dezember, jeweils um 22:00 Uhr, und der 4. Januar, um 22:30 Uhr, im SWR Fernsehen.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Sandra Kaupmann, malerei@swr.de, Tel.: 06131-929-2559
Adresse der Bezugsquelle Südwestrundfunk, Redaktion SWR.de, Haus am Tor, Am Fort Gonsenheim 139, 55122 Mainz
URL des Copyright http://www.SWR.de/malerei/html/impressum.html
Technische Anforderungen Flash-Player 9, für die barrierefreie Version sind keine Voraussetzungen nötig.
Zuletzt geändert am 15.12.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)