Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bekämpfung von Kinderpornographie in Kommunikationsnetzen als Teil einer Gesamtstrategie zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Gewalt und Ausbeutung

http://www.agj.de/pdf/5/Bekaempfung_von_Kinderpornographie.pdfExterner Link

Positionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ vom 19.05.2009 zum Entwurf des Bundeskabinetts vom 22. April 2009. Die AGJ begrüßt das laufende Gesetzgebungsverfahren zur Erschwerung des Zugangs zu kinderpornographischen Inhalten über deutsche Provider auf ausländischen Servern. Sie ist eine öffentlichkeitswirksame Maßnahme zur gesellschaftlichen Ächtung von sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. Als Ziel wird eine international verbindliche Gesetzgebung gefordert. Die AGJ fordert, den Kampf gegen Kinderpornographie im Internet im breiten Rahmen einer globalen Gesamtstrategie gegen sexuelle Ausbeutung von jungen Menschen zu diskutieren und bezieht sich dabei auf den “Pakt von Rio de Janeiro zur Prävention und Unterbindung sexueller Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen“ auf dem III. Weltkongress im November 2008.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Prävention, Kinderschutz, Jugendschutz, Sexuelle Gewalt, Stellungnahme, Kinderpornographie, Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe,

Bildungsbereich kein spezifischer
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe
Zuletzt geändert am 12.10.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)