Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

“Da war mal was...“ Eine Ausstellung in 20 Plakaten

https://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/flix-1714.htmlExterner Link

Eine ungewöhnliche Plakatausstellung des Comiczeichners Flix, die sich den Themen deutsche Teilung, Mauerfall, Diktatur und Demokratie widmet, kann ab sofort bei der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur bestellt werden. Vielschichtig, aufrichtig und manchmal amüsant - so vermittelt die Plakatausstellung „Da war mal was…“ deutsch-deutsche Geschichte, die weit über reines Faktenwissen hinausgeht und besonders für ein junges Publikum attraktiv ist. Jede Episode handelt von einem Stück jüngster Zeitgeschichte: Als Grundlage für die Comics hat der Autor Flix biografische Erinnerungen junger Zeitzeugen gesammelt und gezeichnet.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland-DDR, Deutschland-BRD, Deutsche Teilung, Zeitgeschichte, Diktatur, DDR-Forschung, Plakatausstellung, Comics, Mauerfall, Flix, Deutsche Demokratische Republik,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule; Berufsbildung; Erwachsenenbildung
Ressourcenkategorie Illustration/Veranschaulichung
Medienkategorie Printmedium
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.stiftung-aufarbeitung.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Bezugs- und Nutzungsbedingungen Schutzgebühr von 98,00 Euro (für Schulen gilt eine Schutzgebühr von 49,00 €) Bestellung ausschließlich unter www.stiftung-aufarbeitung.de/Flix
Adresse der Bezugsquelle http:///www.stiftung-aufarbeitung.de/flix
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 20.12.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)