Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Initiative “Werte machen stark“

http://www.km.bayern.de/eltern/erziehung-und-bildung/werte.htmlExterner Link

Der Ausgangspunkt - Artikel 131 der Verfassung des Freistaates Bayern i.d.F. der Bekanntmachung vom 15. Dezember 1998: “Die Schulen sollen nicht nur Wissen und Können vermitteln, sondern auch Herz und Charakter bilden.“ Schulen haben, neben der Vermittlung der notwendigen Fachkenntnisse und Kernkompetenzen die Aufgabe, den Schülerinnen und Schülern auch beim Aufbau eines stabilen Wertesystems zu helfen. Bisher wurde in wissenschaftlicher Hinsicht zumeist lediglich erhoben, wie gut Schulen fachliche Kompetenzen bei jungen Menschen aufbauen helfen, wie die empirischen Schulleistungsforschung der letzten Jahre zeigt (PISA, TIMMS, IGLU, DESI etc.). Studien, die über die fachliche Vermittlung des Unterrichtsstoffes hinausgehen, befassen sich meist mit dem subjektiven Empfinden von Schülerinnen und Schülern in der Schule (z.B. Schulklimaforschung), nicht jedoch mit der Übertragung von Werten im Rahmen des schulischen Sozialisationskontextes. Studien, die sich explizit der Vermittlung von sozialen Werten in der Schule zuwenden, bleiben meist auf der deskriptiven Ebene der Beschreibung einzelner Modellvorhaben im Unterricht, lassen aber teilweise einen umfassenden Überblick sowie die Evaluation dieser Programme vermissen. An Schulen existieren eine Vielzahl von Projekten zur Werteerziehung, die es bekannt zu machen gilt, so dass auch andere Akteure auf diese Erfahrungen zurückgreifen können. Die wissenschaftliche Begleitung der Werteinitiative will einen Überblick über gegenwärtige schulische Werteprojekte bieten und diese wissenschaftlich evaluieren.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Schule, Wertevermittlung, Wertesystem,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Entnommen aus Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus; ulrich.seiser@stmuk.bayern.de
Zuletzt geändert am 14.03.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)